Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2010
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 127 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Pfirsich(e), mit Gabel zerdrückt
  Mehlschwitze
Tomate(n), achteln
Knoblauchzehe(n)
1 Schuss Maggi
1 Schuss Tabasco, oder Jalapenosoße
  Basilikum
  Muskat
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pfirsiche mit einer Gabel zu Brei zerdrücken, die Tomate achteln. Die Knoblauchzehe in kleine Würfel zerhacken. Eine Mehlschwitze herstellen und mit einem Teil der Flüssigkeit aus der Pfirsichdose ablöschen. Die zerdrückten Pfirsiche, die geachtelten Tomaten und den zerhackten Knoblauch dazugeben. Zum Kochen bringen und mit Basilikum, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Etwas köcheln lassen.

Mabrôvenes wird traditionell mit Kartoffelpuffern oder Ofenkartoffeln serviert.