Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Spaghetti mit Knoblauch-Käsesauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (458 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.08.2001



Zutaten

für
500 g Spaghetti
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Olivenöl
2 EL Kräuterfrischkäse
1 Becher Sahne
50 g Gouda, gerieben
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, instant
Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen, bis sie "al dente" sind.

Etwas Olivenöl in einen kleinen Topf geben und darin den fein gehackten Knoblauch leicht anbraten. Den Frischkäse dazugeben und mit der Sahne zu einer glatten Soße verrühren. Den Gouda in der Sauce schmelzen. Mit Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe würzen.

Die Sauce auf den gekochten Spaghetti verteilen und mit Parmesan bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JULIE-JOKER

Super Käsesauce! 👍🏻 Mein Schatz steht eig nicht so sehr auf Käse, deshalb war es etwas riskant, aber er hat meine Variante dieser Sauce geliebt! Ich hatte keinen Gauda Zuhause & ich mag würzigen Käse sowieso lieber, darum hab ich Bergkäse & ein wenig Feta genommen. Die Mengen hab ich nur geschätzt, also eine grosse handvoll geriebenen Bergkäse & ein fingerdickes Stück Feta. Kräuter Frischkäse hatte ich keinen, hab ich einfach weggelassen, hat gar nichts ausgemacht. Einfach ein paar Kräuter (frisch oder TK) nach eigenem Geschmack & Ermessen dazugeben - kein Problem! Hat perfekt gepasst! Außerdem hab ich nur 2 Knobizehen gehackt & geröstet und zum Schluss noch 2 Knobizehen reingepresst. Das hat den Kick intensiviert. Aber ... Der geröstete Knobi hat definitiv den Charakter der Sauce ausgemacht - einfach wunderbar! Mit Schnittlauch servieren! MEIN FAZIT: Eine wirklich tolle, schnelle Käsesauce! Absolut empfehlenswert & anfängergeeignet! Volle 5 Sterne! 👍🏻😉

04.01.2021 09:28
Antworten
MaikeMoll

Mache auch ein paar TK Kräuter zusätzlich mit rein.Aber eine sehr einfache Soße und unheimlich lecker.

17.09.2020 12:44
Antworten
joachims

Unbedingt darauf achten, dass die Rezeptmengen zum Käse eingehalten werden, sonst wird's zu pampig, ggf. mit Sahne oder Milch verlängern. Dazu habe ich noch Schnittlauch gegeben, damit der Kräuteransatz hervorkommt. Mir hat etwas der "Bums" gefehlt, so werde ich beim nächsten Mal anstatt Gouda, Emmentaler & Co. einen Blauschimmelkäse (Gorgonzola o.ä.) versuchen. Was besticht ist die Alltagstauglichkeit des Gerichts, da in wenigen Minuten zubereitet. Selbst Ungeübte können parallel die Spaghetti und die Sauce zubreiten.

01.07.2020 07:42
Antworten
SarahSturm

Lange nicht mehr so eine einfache und Mega leckere Soße gegessen. Kann ich nur empfehlen

09.04.2020 18:37
Antworten
Sawi2811

von mir 5 Sterne. Super lecker. Schnell und einfach zubereitet

06.03.2020 16:12
Antworten
anwi

Ich bin gerade mit essen fertig, und ich muss sagen, wirklich superlecker! Da wird sich mein Mann freuen, wenn er nachher nach Hause kommt! Gruß Anwi

09.02.2004 15:27
Antworten
eineganzliebe

Ich weiß, der Kommentar ist schon sehr alt, aber ich musste gerade sehr lachen. Es hört sich an, als hättest du schon alles aufgegessen und dein Mann wird sich "freuen", wenn er nachher nachhause kommt und nichts mehr im Topf vorfindet! :-D

15.08.2016 12:13
Antworten
Biene62

Alsolut alltagstauglich und lecker!

22.01.2004 10:40
Antworten
Hanneslang

Eindeutig studententauglich! Krieg ich sogar in meiner beengten Küche hin, geht schnell und ist billig! Und außerdem lecker!!!

02.02.2003 13:20
Antworten
Kochkaren

Ich habe sie ausprobiert und sie sind wirklich lecker. Ich habe allerdings eine halbe Packung Kräuterfrischkäse genommen. Auch den Kindern hat es sehr gut geschmeckt!

26.11.2002 11:18
Antworten