Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2003
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 703 (13)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2003
132 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Fischfilet(s) (Goldbarsch- Kabeljau- oder Seelachsfilet)
Zitrone(n)
  Salz
  Mehl
  Fett, zum Braten
20 g Butter
Zwiebel(n)
Apfel
1 TL Curry
1/8 Liter Wasser
1/8 Liter Milch
1 Pck. Sauce, kochfertige helle
1 EL Mandel(n) (Stifte)
1 EL Rosinen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 540 kcal

Den Fisch in Streifen schneiden, falls ihr gefrorenen Fisch benutzt, unaufgetaut verwenden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Leicht in Mehl wenden und in heißem Fett von beiden Seiten hellgelb braten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen. Ein Stückchen frische Butter in die Pfanne geben. Zwiebel und Apfel in Würfel schneiden und in der Pfanne weich dünsten. Mit dem Curry bestreuen und mit Wasser und Milch aufgießen. Den Inhalt des Soßenpäckchens unter Rühren mit dem Schneebesen hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Den Fisch in der Soße durchziehen lassen.
Mandeln und gewaschene Rosinen an die Soße geben und auftragen.
Dazu passt Butterreis und Bananengemüse.
2-3 feste Bananen in 1 cm breite Scheiben schneiden in einer beschichteten Pfanne braten und mit Salz und Pfeffer würzen.