Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2010
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 584 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tomate(n)
200 g Lachs (Räucherlachs)
2 Becher Hüttenkäse
 etwas Gewürzsalz (Tomatengewürzsalz)
 etwas Knoblauchsalz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Auflaufform bereitstellen und den Ofen auf ca. 190°C vorheizen. Am besten ist es hier, wenn man eine Grillfunktion dabei hat.

Die Tomaten waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Boden der Auflaufform damit bedecken und etwas mit dem Tomatengewürzsalz würzen. Den Lachs mit den Fingern auseinander zupfen und über der ersten Tomatenschicht verteilen. Dann mit einem Löffel den Hüttenkäse drüber geben und etwas mit dem Knoblauchsalz würzen.

Mit der nächsten Schicht genau so verfahren. Dann die Auflaufform in den Backofen geben und ca. 20 - 25 Minuten im Ofen lassen.

Dieses Rezept ist, was die Menge angeht, beliebig erweiterbar und jeder sollte soviel Lachs oder Hüttenkäse dazugeben, wie es ihm geschmacklich zusagt. Mit einem Salat ein leichtes Abendessen.