Spaghetti aglio e olio mit Knoblauchgarnelen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (80 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.01.2010



Zutaten

für
8 große Garnele(n)
300 g Spaghetti, getrocknet (auf gute Qualität achten!)
6 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Petersilie
125 ml Olivenöl, gutes
1 Chilischote(n), getrocknet
Parmesan, frisch gerieben
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 25 Minuten
Von den Garnelen die Schalen und Därme entfernen. Den Knoblauch in feinste Scheiben schneiden.

Den Knoblauch mit dem Öl und etwas Salz gut verrühren und die Chilischote dazugeben. Die Garnelen ca. 8 Stunden darin marinieren, dabei ab und zu wenden, wenn sie nicht komplett bedeckt sind. Die Petersilie hacken.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen. In das Wasser die Chilischote aus der Marinade geben.

Währenddessen die Garnelen aus der Marinade nehmen und dabei sicherstellen, dass kein Knoblauch mehr anhaftet, aber sie sehr wohl noch geölt sind. Die Marinade unbedingt aufheben!

Die Garnelen bei leichter Hitze ohne zusätzliches Fett in einer großen Pfanne von beiden Seiten kurz braten. Die Marinade hinzufügen und ca. 3 EL vom Nudelwasser. Die Spaghetti abgießen, mit in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und noch ein wenig ziehen lassen.

Auf Tellern anrichten, mit frisch geriebenem Parmesan und Petersilie bestreuen und mit Pfeffer und Meersalz würzen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xxWildeMausxx

Wegen der Kinder blieb die Chili leider ganz raus, dafür gab es aber ein paar frische Cherrytomaten dazu. War wunderbar, wird es wieder geben. Volle Punktzahl und Foto ist auch unterwegs. 🦐❤️🍝

28.05.2021 19:06
Antworten
Sonne470

Absolut oberlecker! Die Garnelen durften 24 h ziehen und schmeckten unglaublich gut. In Ermangelung von getrockneter Chilli habe ich 2 kleine, scharfe Thai Chillies aus dem Glas klein geschnitten und ohne Kerne zur Marinade gegeben. 5 Sterne von uns.

15.05.2021 20:03
Antworten
ymtbgwmn2y

Das Gericht ist wirklich lecker! Während dem Essen kommt man sich gleich wie im Urlaub vor! Empfehle es defintiv weiter!

06.05.2021 09:47
Antworten
Rinderbäckchen

Genial !!!!, die ganze Familie war begeistert, und dann noch der Duft im Haus, Urlaubsfeeling pur !

15.04.2021 21:16
Antworten
panetone22

Super lecker!! Danke für das Rezept :)

21.03.2021 17:19
Antworten
willi_wiesel

Ein tolles Rezept, das wirklich einfach nach zu kochen ist. Ich musste jedoch ein bisschen variieren, da ich keine Petersilie daheim hatte. Stattdessen habe ich getrocknete italienische Kräuter dazu genommen und Öl und Knoblauch habe ich auch etwas reduziert. Das Ergebnis war absolut klasse. Das gibt es ab sofort öfter.

05.11.2011 21:47
Antworten
madb

Ich freue mich das es Dir geschmeckt hat! Aber nächstes mal nimmst Du mal erstklassiges Olivenöl (in der 50EUR/l Liga) und frische Kräuter und dann ist es nicht nur "Gut" sondern ein Erlebnis! :-)

28.12.2011 23:57
Antworten
sterne21

Total lecker. Einfach eine perfekte Kombination. Gibt es bestimmt öfter nochmal.

02.11.2011 00:44
Antworten
mama_regina

Ich habe es gerade zu Mittag gegessen, es war soooo gut! Es ist wirklich sehr sehr sehr sehr lecker...

09.03.2011 13:34
Antworten
reina

Boahh... hört sich das lecker an. Wir lieben Spaghetti aglio e olio, die mache ich oft. Genauso lieben wir Garnelen. In dieser Kombination habe es es noch nicht probiert. Wird am WE aber gleich nachgeholt! Danke für die tolle Anregung LG reina

12.03.2010 14:02
Antworten