Bewertung
(36) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2010
gespeichert: 962 (11)*
gedruckt: 6.612 (48)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.08.2003
5.289 Beiträge (ø0,93/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Garnele(n)
300 g Spaghetti, getrocknet (auf gute Qualität achten!)
Knoblauchzehe(n)
1/2 Bund Petersilie
125 ml Olivenöl, gutes
Chilischote(n), getrocknet
  Parmesan, frisch gerieben
  Meersalz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Garnelen die Schalen und Därme entfernen. Den Knoblauch in feinste Scheiben schneiden.

Den Knoblauch mit dem Öl und etwas Salz gut verrühren und die Chilischote dazugeben. Die Garnelen ca. 8 Stunden darin marinieren, dabei ab und zu wenden, wenn sie nicht komplett bedeckt sind. Die Petersilie hacken.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen. In das Wasser die Chilischote aus der Marinade geben.

Währenddessen die Garnelen aus der Marinade nehmen und dabei sicherstellen, dass kein Knoblauch mehr anhaftet, aber sie sehr wohl noch geölt sind. Die Marinade unbedingt aufheben!

Die Garnelen bei leichter Hitze ohne zusätzliches Fett in einer großen Pfanne von beiden Seiten anbraten. Die Marinade hinzufügen und ca. 3 EL vom Nudelwasser. Die Spaghetti abgießen, mit in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und noch ein wenig ziehen lassen.

Auf Tellern anrichten, mit frisch geriebenem Parmesan und Petersilie bestreuen und mit Pfeffer und Meersalz würzen.