Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2010
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 275 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2007
224 Beiträge (ø0,05/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
400 g Marzipanrohmasse
1 Pck. Vanillezucker
1 kl. Flasche/n Rumaroma
3 Tropfen Bittermandelaroma
1 Msp. Kardamom, gemahlen
1 Prise(n) Salz
150 g Walnüsse, gemahlene
200 g Kuvertüre, dunkle
200 g Gelee, (Johannisbeergelee)
60 halbe Walnüsse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 142 kcal

Die Butter in kleine Stückchen schneiden und zimmerwarm werden lassen. Das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Rum-Aroma, Bittermandelöl, Kardamom, Butter, Salz und den Walnüssen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie packen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Plätzchen etwa 10 Minuten backen. Das Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und die Sterne auskühlen lassen.

Das Marzipan kneten und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen. Aus dem Marzipan ebenfalls Sterne ausstechen. Die Plätzchen dick mit Johannisbeergelee bestreichen, die Marzipansterne darauf setzen und vorsichtig andrücken.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Sterne mit der Kuvertüre bestreichen und jeweils noch eine Walnusshälfte in die noch warme Schokolade drücken. Bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Tipp: Anstelle von Johannisbeergelee kann auch Quittengelee verwendet werden. Es gibt den Sternen eine besondere Note!

Pro Stück: 595 kJ, 142 kcal und 1,1 BE

Die Marzipansterne zählen sicher zu den aufwändigen Plätzchen. Sie eignen sich daher auch wunderbar als kleines Geschenk für liebe Freunde!