Fleisch
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Wirsing - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.01.2010 920 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 m.-großer Wirsing
250 ml Sahne
300 g Käse nach Wahl
500 g Hackfleisch, gemischtes
Muskat
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
920
Eiweiß
49,65 g
Fett
63,23 g
Kohlenhydr.
37,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hackfleisch in Öl braun und krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den geputzten, und in Streifen geschnittenen Wirsing 3-4 Minuten in Salzwasser blanchieren, dann mit dem Schaumlöffel herausnehmen und die in 1-1,5 cm dicke Scheiben geschnittenen Kartoffeln im gleichen Wasser 6-7 Minuten kochen.

Eine Auflaufform ein wenig mit Öl einreiben und zuerst die Hälfte der Kartoffeln, dann die Hälfte vom Wirsing und zuletzt die Hälfte vom Hackfleisch einschichten. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und mit der Hälfte vom Käse bestreuen. Dann den Rest von Kartoffeln, Wirsing und Hackfleisch einschichten.

Die Sahne gleichmäßig darüber gießen und den Auflauf ca. 45 Minuten bei 180°C backen. Nach 30 Minuten Backzeit den restlichen Käse darüber streuen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

lecker 🖒

22.11.2018 15:43
Antworten
MuffinFee87

Lecker lecker lecker! 5 Sterne :-)

13.11.2016 11:55
Antworten
Pajato

ich liebe diesen Auflauf... mache ihn aber so ohne Sahne, denn ich nehme den TK Wirsing von Blubb :-) . Habe sogar, weil es schnell gehen musste, die Kartoffeln aus dem Glas genommen, die sind schon geschnitten und vorgekocht. War auch lecker. Vom mir auf jeden Fall 5*

27.04.2016 13:49
Antworten
Masalabecker

Ich habe wie hönir auch noch zwei Eier in die Sahne gegeben. Ich mag Rezepte, die praktisch aufgebaut sind: erst den Wirsing und dann die schon in Scheiben geschnittenen Kartoffeln im gleichen noch heißen Wasser vorzukochen ist einfach clever, schnell und abwaschfreundlich !!! Es hat uns gut geschmeckt, danke LG. Masalabecker

07.12.2015 15:36
Antworten
hönir

sehr lecker habe unter die sahne noch zwei eier gegeben gruß h

05.02.2015 10:49
Antworten
frechezicke

ein sehr leckerer wirsing auflauf den wird es bei uns nun öfters geben !!! DANKE fürs rezept =)

05.12.2011 17:12
Antworten
Eri77

Hallo - ich fand das Rezept absolut lederne! Hab nur statt dem Hackfleisch 300 gr. Schinkenspeck genommen... Ein super Herbst-/Qunteressen! Lg Eri

26.11.2011 12:42
Antworten
Laxhmi

Hallo Ritchie, meine Güte, was ist das legger. Ich hätte Dir gerne noch mehr Sternchen gegeben. Aber............... Als bekennender Wirsing Fan kommt das jetzt öfter auf meinen Speiseplan. Danke für das tolle Rezept!!! Liebe Grüße Laxhmi

22.11.2010 14:25
Antworten
divine_madness

Total lecker!!! Nur die Käsemenge war meiner Meinung nach nicht ausreichend. Ich hab ca. 500g verwendet. Wir stehen halt alle so auf Käse...

26.09.2010 12:41
Antworten
alacatisurfer

schnell und einfach zu zubereiten, suuuper lecker.

09.02.2010 20:45
Antworten