Lachsfilet auf Bratnudeln


Rezept speichern  Speichern

ww-geeignet, 13 PP pro Person

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.01.2010 561 kcal



Zutaten

für
250 g Lachsfilet(s)
6 EL Sauce (Teriyak-)
1 Stück(e) Ingwer, klein
2 EL Zitronensaft
2 Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
100 g Bambussprosse(n)
120 g Nudeln, (trockene Mienudeln)
Salz und Pfeffer
Curry
Kurkuma
2 TL Sesamöl

Nährwerte pro Portion

kcal
561
Eiweiß
37,62 g
Fett
18,23 g
Kohlenhydr.
59,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und jeweils in zwei Stücke teilen. Den Ingwer klein hacken. Teriyakisauce und Zitronensaft verrühren und Ingwer zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Lachs damit begießen und ca. 1 Std. marinieren.

Die Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Die Bambussprossen gut abtropfen lassen. Das Gemüse fettfrei in einer beschichteten Pfanne ca. 3 Min. anbraten lassen.

In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Nudeln abtropfen lassen und zum Gemüse geben und weitere 3 Min. braten.

Nun ca. 3 EL von der Marinade, Salz (Asiagewürzsalz) und Pfeffer dazugeben und damit abschmecken.

Das Lachsfilet in einer beschichteten Pfanne im Öl von jeder Seite ca. 3 Min. anbraten. Mit den Bratnudeln servieren.

WW- 13 Pro-Punkte pro Person

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Butterkuchen

Ein tolles und unkompliziertes Gericht. Bei uns war der Lachs deutlich länger in der Marinade, und statt Bambussprossen habe ich eine asiatische Gemüsemischung(TK) verwendet. Ich hatte noch Teryakisosse mit geröstetem Sesam, das hat super gepasst. Die ganze Familie war von diesem Gericht begeistert, es wird bestimmt regelmäßig nachgekocht!

19.04.2020 09:50
Antworten
heidrulle

Sehr lecker dieses Gericht. Ganz nach unserem Geschmack. LG Heide

19.07.2019 13:58
Antworten
1Hobbykoch2017

Habe dieses Rezept gerade nachgekocht - die ganze Familie ist begeistert. Habe noch Paprika dazu gegeben, das hat auch sehr gut gepasst. Wirklich eine gute Kombination!

30.03.2018 19:09
Antworten
BZW

Hallo, heute Abend nachgekocht und wir fanden es gut. Allerdings habe ich die Fischmenge verdoppelt und auch mehr Nudeln genommen und die ganze Marinade den Nudeln zugefügt. Ich mag keine Bambussprossen, daher habe ich Meeresspargel genommen, tolle Entscheidung. Von den Gewürzen her war ich auch viel großzügiger. Viele Grüße

30.12.2017 22:07
Antworten
emmafox

Für dieses Rezept 5 Sterne! Ich habe es jetzt schon einmal paar Mal gekocht, uns schmeckt es sehr gut! Allerdings nehme ich etwas weniger Nudeln, aber das ist ja Geschmackssache! :-)

30.10.2017 18:45
Antworten
Raffaella1981

Sehr lecker und dazu noch figurbewusst! Ich habe nur Glasnudeln und Sojasprossenkeime anstatt Mienudeln und Bambussprossen genommen. 5 Sterne von mir! Besonders lecker wird es wenn man die Nudeln etwas länger brät dann werden sie richtig schön knusprig und durch die Röstaromen noch besser! Danke für das Rezept

14.05.2013 20:49
Antworten
Ällabätsch

Hallo, wirklich sehr sehr lecker ;-) Mal wieder ganz nach meinem Geschmack. LG

24.04.2010 08:22
Antworten
milka59

Hallo Sandy, habe heute diese leckeren Bratnudeln mit Wildlachs gemacht.Einfach spitze.Schade,man kann leider nur 5*****geben. LG,Milka

16.02.2010 19:00
Antworten
Sandy2509

Mit Wildlachsfilet hat das Gericht nur 10 PP´s pro Person ;-)

24.01.2010 10:54
Antworten
caeye831

Huhu Sandy, wir haben eben Deine Bratnudeln gegessen & fanden sie richtig lecker, so ähnlich haben wir sie auch immer beim chinesen gegessen, aber auf die Idee sie selber zu machen, sind wir irgendwie noch nie gekommen ;-)! Danke & tolles WE! LG Nicole

23.01.2010 19:20
Antworten