Pasta mit Kürbis und Ricotta


Rezept speichern  Speichern

ein wunderbares, einfaches Herbstgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.01.2010



Zutaten

für
600 g Pasta
1 Kürbis(se) (Hokkaido)
1 Becher Ricotta
2 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz
Macis
4 EL Pinienkerne, geröstet
2 EL Kürbiskerne, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Rohr auf 200 Grad (170 Grad Umluft) vorheizen.
Hokkaido-Kürbis gut waschen und in Stücke schneiden (ca 1/4 Handteller groß) und mit den ungeschälten Knoblauchzehen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Circa 30-40 min (je nach Stärke des Kürbis) im Rohr weich braten. Wenden ist dabei nicht notwendig. Dann herausnehmen und überkühlen lassen. Einige schöne Stücke beiseite legen. Den Rest in einer Schüssel mit dem Ricotta mischen und mit einer Gabel zerquetschen. Man kann ihn auch pürieren, aber ich finde die Konsistenz auf "rustikale" Art einfach besser. Den Knoblauch aus der Schale drücken und ebenfalls untermischen. Mit Salz und einer Prise Macis abschmecken.

In der Zwischenzeit die Pasta nach Anleitung kochen und rund 150-200 ml des Kochwassers vor dem Abseihen zur Kürbismasse geben. Pasta zurück in den Topf geben, Kürbismasse dazu, gut unterrühren und noch mal kurz erwärmen.
Mit gerösteten Pinienkernen und Kürbiskernen servieren.

Tipp:
Mit einigen Tropfen Kürbiskernöl dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happiness

Hallo Ein schönes, schnelles Rezept. Ich habe noch geriebenen Sbrinz darüber verteilt und dazu einen Salat serviert. Liebe Grüsse Evi

06.11.2015 11:37
Antworten
struppi2005

Muskatblüte! VG

08.11.2015 00:56
Antworten
Lottchen2007

Ach, ich habe noch eine Frage. Was ist denn Macis? Danke.

28.10.2010 13:42
Antworten
Lottchen2007

Hallo, ich würde das Rezept sehr gerne ausprobieren aber die Mengenangabe vom Kürbis ist nicht wirklich genau. Gibt es da auch eine Gramm Angabe. 1/2 Kürbis für 2 Personen hängt ja immer von der Grösse des Kürbis ab. Danke.

28.10.2010 11:29
Antworten