Zimt - Taler


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsplätzchen, für ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 20.01.2010 54 kcal



Zutaten

für
200 g Weizenmehl
2 EL Zimtpulver
65 g Mandel(n), gemahlen
115 g Zucker
125 g Butter
1 Ei(er)
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
10 EL Gelee (Johannisbeer-), ca. 200 g
Mehl, für die Arbeitsfläche
Fett, für das Blech
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Mehl mit 1 EL Zimt, Mandeln, 65 g Zucker, Butter, Ei und Zitronenschale rasch zu einem Teig verkneten. Mindestens 2 Stunden kühl stellen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Plätzchen ausstechen.

Den restlichen Zucker mit 1 EL Zimt vermischen. Die Hälfte der Plätzchen mit Wasser bestreichen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. In der Mitte einen kleinen Kreis ausstechen.

Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Die ganzen Plätzchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Einschubleiste bei 175 Grad ca. 10 Minuten, die ausgestochenen 5 bis 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Die ganzen Plätzchen mit Gelee bestreichen, die Kreise darauflegen. Das restliche Gelee aufkochen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und in die Mitte der ausgeschnittenen Plätzchen spritzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

muesch1969

Hallo, die Plätzchen schmecken nicht schlecht, allerdings steht der Aufwand nicht in Relation zum Ergebnis. LG muesch1969

28.11.2011 17:51
Antworten