Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2010
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 858 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.09.2009
429 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

125 g Nudeln, (Gabelspaghetti)
100 g Käse, (Edamer)
100 g Wurst, (Mortadella), am Stück
100 g Gewürzgurke(n), (scharfe Gürkchen mit Chili)
Paprikaschote(n), rot
1 Dose Erbsen, fein (Abtropfgewicht 235 g)
40 g Mayonnaise, (Delikatess-Mayonnaise)
2 EL Naturjoghurt, 3,5% Fett
1 EL Zitronensaft
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 Spritzer Worcestersauce
 Tafel Gurkenflüssigkeit
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  Schnittlauch und Petersilie zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reichlich Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die Gabelspaghetti darin al dente kochen, abgießen, abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Gurken, Käse und Wurst in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschote entkernen und ebenfalls fein würfeln. Die Erbsen abtropfen lassen. Alle Zutaten mit den Nudeln vermischen.

Die Mayonnaise mit Joghurt und Zitronensaft verrühren, anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Worcestersauce kräftig abschmecken. Die Sauce über den Nudelsalat geben und alles gut durchmengen, anschließend 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer, Gurkenflüssigkeit und Worcestersauce abschmecken.

Den Salat mit Schnittlauchröllchen und Petersilienblättchen garnieren und auftischen.