Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2010
gespeichert: 121 (0)*
gedruckt: 636 (5)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2009
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

  Für die Gnocchi:
600 g Kartoffel(n), mehlige
170 g Mehl
 etwas Salz
 etwas Muskat
80 g Ricotta
Eigelb
1 EL Speisestärke
50 g Grieß (Hartweizen-)
1/2 EL Rosmarin, gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  Pfeffer
  Mehl, für die Arbeitsfläche
  Für die Sauce:
Paprikaschote(n), rote
2 kleine Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsefond
200 g Sahne (Obers)
50 g Butter, kalt
 etwas Zitronensaft
1 EL Sahne, geschlagene
2 EL Butter, zum Anbraten
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 TL Thymian, gehackt
3 EL Parmesan, frisch geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Gnocchi die Kartoffeln in der Schale kochen, danach einige Minuten auskühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und etwas Muskat würzen. Dann das Mehl darübersieben und Ricotta dazugeben. Nun Eigelb, Speisestärke, Grieß, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch ebenfalls dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Arbeitsplatte bemehlen und den Teig zu fingerdicken Rollen (ca. 1,5 cm) formen. Die Teigrollen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zu kleinen Bällchen rollen. Die Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen und offen, sehr mild kochend, in 3-4 Minuten gar ziehen lassen. Danach mit einem Sieblöffel vorsichtig herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Für den Paprikaschaum die Paprikaschoten entkernen und klein würfeln. Zwiebel ebenfalls klein würfeln und in Olivenöl glasig braten. Paprika dazugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten weiterdünsten. Mit Gemüsefond ablöschen und Sahne dazugeben. Bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten weich dünsten. Danach mit dem Pürierstab pürieren oder durch ein feines Sieb streichen. Die Sauce anschließend mit der eiskalten, gewürfelten Butter binden und mit Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Nun noch das geschlagene Obers unterheben.

Die Gnocchi in einer Pfanne in Butter anbräunen und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Dann in eine Auflaufform geben, mit dem Paprikaschaum übergießen und dem geriebenen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C ca. 15 min überbacken.

Dazu passt Blattsalat.