Backen
Vegetarisch
Weihnachten
Kekse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Oma Margas Weihnachtskekse

sonst ist es kein Weihnachten, ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.01.2010 9781 kcal



Zutaten

für
1.000 g Mehl
500 g Zucker
500 g Butter oder Margarine, weiche
2 Pck. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
6 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
9781
Eiweiß
149,13 g
Fett
462,35 g
Kohlenhydr.
1,244,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alles zu einem Teig verkneten, je nach Eiergröße evtl. noch etwas Mehl dazugeben bis man den Teig gut ausrollen kann. Dann Formen ausstechen und diese auf ein Blech legen und bei ca. 180 (auf der 2. Schiene von unten) backen (10-12 Min), dann auf der 2. Schiene von oben backen bis Sie am Rand leicht braun sind.

Diese Kekse sind relativ trocken, sollen aber so sein und waren schon immer so bei uns.

Der runde Ausstecher der bei uns schon ewig verwendet und mitvererbt wird, pickst an der Oberseite gleich noch ein paar Löcher mit ein (wie mit einem Zahnstocher). Ich weiß nicht ob das Auswirkungen hat oder nur für die Optik da war.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vussilila

Hallo Kerstin, wie dick soll der Teig ausgerollt werden? Eher 0,5 cm oder nur 0,3? Viele Grüße Vussilila

21.12.2015 09:04
Antworten
fourAngel

Das Rezept habe ich auch von meiner Oma und backe die Kekse jedes Jahr. Einfach nur herrlich lecker :-) Allerdings kommt bei uns der Teig erstmal 1 Stunde in den Kühlschrank und wird erst dann verarbeitet.

04.12.2011 08:27
Antworten