Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2010
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 1.541 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2007
79 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1000 g Mehl
500 g Zucker
500 g Butter oder Margarine, weiche
2 Pck. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles zu einem Teig verkneten, je nach Eiergröße evtl. noch etwas Mehl dazugeben bis man den Teig gut ausrollen kann. Dann Formen ausstechen und diese auf ein Blech legen und bei ca. 180 (auf der 2. Schiene von unten) backen (10-12 Min), dann auf der 2. Schiene von oben backen bis Sie am Rand leicht braun sind.

Diese Kekse sind relativ trocken, sollen aber so sein und waren schon immer so bei uns.

Der runde Ausstecher der bei uns schon ewig verwendet und mitvererbt wird, pickst an der Oberseite gleich noch ein paar Löcher mit ein (wie mit einem Zahnstocher). Ich weiß nicht ob das Auswirkungen hat oder nur für die Optik da war.