Marzipan, selbst gemacht


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ist gar nicht schwer!

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 19.01.2010



Zutaten

für
200 g Mandel(n) mit Haut
180 g Puderzucker
n. B. Rosenwasser,
n. B. Sirup, (Orangensirup)
n. B. Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Ich empfehle Mandeln mit Haut zu kaufen, die sind meist am besten in der Qualität. Zum Häuten mit Wasser überbrühen und etwas ziehen lassen, dann sollte die Haut leicht abgehen. Notfalls nochmal überbrühen.

Die Mandeln dann im Blitzhacker oder mit dem Mixstab mit Messerkreuz mahlen bzw. ganz fein hacken. Evtl. zwischendurch die Mandelmasse etwas auflockern und dann weiter hacken.

Wenn die Mandeln einen Teig bilden, den Puderzucker dazugeben und entweder im gleichen Gerät oder in einer Schüssel mit den Händen alles verkneten. Dabei kann man das Marzipan beliebig aromatisieren, z. B. mit einem Esslöffel Rosenwasser (aus dem türkischen Supermarkt) und/oder Orangensirup.

Man kann dann z. B. Pralinen daraus formen und diese in flüssiger Schokolade wenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yrdyl

Ich nehme auf diese Menge noch !/2 Röhrchen Mandel-Backaroma dazu. (als Alternative zu 2 Bittermandeln). Gekaufte Marzipanmasse kommt für nicht mehr in Frage.

08.03.2021 10:41
Antworten
UlliÖ

Ich hätte noch eine kleine Anmerkung zu diesem Rezept. Ich hatte nämlich den Fehler gemacht, dieses Rezept als Marzipan-Rohmasse zu nutzen, weshalb dann das Endprodukt, Mandelhörnchen, ziemlich süß wurde. Wenn in Rezepten von Marzipan-Rohmasse die Rede ist, dann hat diese Masse weniger Zucker. Auf 200 g Mandeln würde ich dann vielleicht 110-120 g Puderzucker nehmen. Bei der Weiterverarbeitung kommt nämlich bei den meisten Rezepten noch weiterer Zucker hinzu. Ansonsten: einfach super, wie einfach es ist, Marzipan selber herzustellen.

07.03.2021 19:51
Antworten
Spockey

Wow, wenn ich schon früher gewusst hätte, dass man Marzipan einfach selbst machen kann... 😍 ich brauchte Ostersonntag zum Backen doch mehr Marzipanmasse und habe quasi nebenbei noch schnell fix die halbe Menge Marzipan gemacht, mit gemahlenen Mandeln. Als "Bindemittel" einfach immer wieder einen Schuss Amaretto rein, bis es die richtige Konsistenz hatte. Mit den Händen kneten ist das Geheimnis (; und einen Schuss Mandelaroma hatte ich auch drin. Mal sehen, gleich versuche ich aus dem Rest, Schoko-Ostereier zu machen 😊 Aber sehr gelingsicher und schnell!

12.04.2020 14:38
Antworten
eulchen1812

2. Kommentar: s.o. hab aber normale geschälte gemahlene Mandeln genommen.....

10.04.2020 08:14
Antworten
eulchen1812

ich bin begeistert!!! Hab noch ein Schuß Amaretto dazu, perfekt😋

10.04.2020 08:11
Antworten
gloryous

Hallo nochmal! Ich habe das Marzipan gemacht, da ich es zum Backen brauchte. Ich habe es nicht aromatisiert. Ich habe die Mandel im Mixaufsatz meiner Küchenmaschiene gehackt und den Pudenzucker mit der Hand untergeknetet. Jedoch musste ich 1 EL Sonnenblumen-Öl hinzu geben um es zu eines geschmeidigen Masse kneten zu können. Das Marzipan schmeckt sehr gut! Ich bin total begeistert! Mit diesem Rezept kann ich Marzipan aus Bio-Zutaten herstellen! Im Bio-Laden bekommt man bei uns nämlich nur Honig-Marzipan, was relativ teuer ist und für eine vegane Ernährung nicht geeignet ist. Fotos folgen! Lg, gloryous

25.09.2011 09:06
Antworten
Süßschnautze

Hallo :-) Schön das Dir mein Rezept gefallen hat ! Wielange es hält, kann ich Dir nicht sagen, weil es bei mir nie alt wird *zwinker

25.09.2011 22:12
Antworten
gloryous

Hallo! Das Rezept hört sich super an. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Ich habe nur eine Frage: Wie lange hält sich das Marzipan frisch? Ein paar Tage oder sollte man es immer nur frisch vor der Verwendung zubereiten? Schonmal vielen Dank für die Antwort! Lg, gloryous

17.09.2011 22:15
Antworten
Yrdyl

in Folie (Alufolie) eingerollt im Kühlschrank ist es lange haltbar.

08.03.2021 10:44
Antworten
Schokomaus01

So habe ich früher auch immer Marzipan gemacht. LG Schokomaus01

05.04.2011 22:14
Antworten