Kirschstreuselkuchen vom Blech


Rezept speichern  Speichern

der Lieblingskuchen meiner Familie

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.01.2010 6941 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
150 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
4 Ei(er)
250 g Mehl
½ Tüte/n Backpulver
100 g Mandel(n), gemahlene

Für den Belag:

2 Gläser Kirsche(n)

Für die Streusel:

250 g Mehl
200 g Zucker
150 g Butter
1 Tüte/n Vanillezucker
n. B. Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
6941
Eiweiß
117,44 g
Fett
314,94 g
Kohlenhydr.
902,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Teig die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Anschließend die Mandeln unterrühren.

Die Zutaten für die Streusel rasch miteinander verkneten und zu Streuseln verreiben. Nach Geschmack kann auch ein bisschen Zimt mit hinein.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und mit den Kirschen belegen. Die Streusel darauf verteilen und den Kuchen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ClauDi2781

Sehr lecker, ich habe nur den Zucker reduziert und nach dem Backen mit etwas Zitronen- Puderzuckerguss bestrichen. Wird es öfter geben. 5 Sterne

19.06.2021 16:16
Antworten
Ninchen_filinchen

Für eine 28er Springform habe ich die angegebene Menge für den Teig und die Hälfte der angegebenen Menge für die Streusel genommen. Was soll ich sagen.... Er war bis auf den letzten Krümel verputzt 😋🤤 So lecker und saftig. Den wird es sicherlich jetzt öfter geben.

07.03.2021 21:03
Antworten
nizza8822

Ich habe den Kuchen schon oft gebacken, er kommt immer seeehr gut an :) Ein kleines Blech oder Springform mache ich mit der Hälfte der Zutaten. Ich nehme ca. 1EL mehr Mehl, dann lässt sich der Teig bei mir perfekt verteilen. Ich backe den Kuchen auf Ober/Unterhitze und stelle die letzten 10 Minuten auf Umluft um, dann werden die Streusel schön goldbraun. Danke für das tolle Rezept!

06.02.2021 20:05
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Ralle, Hier ist Ober-Unterhitze gemeint, da Umluft dabei ständ. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

22.01.2021 13:47
Antworten
sternchen1810

Ich habe den Kuchen bis jetzt immer bei Ober und Unterhitze gebacken. VG

10.04.2021 08:35
Antworten
limoncicegim

Sehr lecker. Habe den Kuchen vorige Woche meinen Arbeitskollegen gebacken und sie haben ihn in null komma nichts verputzt..... Die Mandeln habe ich allerdings weg gelassen, da doch einige auf Nüsse allergisch reagieren. Vielen Dank, wird es sicher noch öfters geben

14.04.2013 09:18
Antworten
Banditbritta

Der Kuchen ist super gelungen und schmeckt fantastisch. Da ich keine Mandeln hatte, habe ich Haselnüsse genommen. Da ich aber nur Ganze Nüsse hatte, habe ich sie ich selbst gemahlen, dadurch kommt das Nussaroma besser zur Geltung. Vielen Dankf für das schöne Rezept.

30.06.2012 19:02
Antworten
sternchen1810

danke für euer liebes kommentar

22.11.2010 17:51
Antworten
apfelfrick

Ich habe nicht erwartet, dass der Kuchen sooo gut wird! Ich hatte nur Dinkelvollkornmehl da. Der Kuchen duftete herrlich, sah toll aus und schmeckte phantastisch. Alle waren begeistert. Nie wieder hole ich einen Streuselkuchen vom Bäcker!

14.09.2010 20:32
Antworten
pauli63

Suuuuper lecker der Kuchen, meine Familie und Freunde sind begeister und ich werde ihn wohl öfter backen. Danke

03.07.2010 13:44
Antworten