Dips
gekocht
Gemüse
Grillen
Party
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Barbecuesauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 18.01.2010



Zutaten

für
400 g Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n) oder
1 TL Chilipulver
100 g Speck
3 EL Olivenöl
2 EL Paprikapulver
2 EL Currypulver, mildes
100 g Tomatenmark
800 g Tomate(n), passierte
150 ml Essig, (Obstessig oder Weißweinessig)
300 g Zucker, brauner
2 EL Rübensirup
Rauchsalz
Worcestersauce
Tabasco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebeln, Chilischote und Speck klein schneiden. Knoblauch fein hacken.

Zwiebeln mit Speck, Chili und Knoblauch im Olivenöl scharf anbraten. Paprika und Curry hinzufügen. Tomatenmark, passierte Tomaten, Essig, Zucker und Rübensirup hinzufügen und alles in ca. 45 Minuten unter ständigem Rühren zu einer sämigen Sauce kochen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce mit Rauchsalz, Worcestersauce und Tabasco abschmecken.

Man kann die Sauce auch sehr gut portionsweise einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.