Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2003
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 344 (5)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
4.447 Beiträge (ø0,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Mehl (Weizenmehl 405)
2 TL Backpulver, gestrichen
Ei(er), davon das Eiweiß
40 g Puderzucker, gesiebt
35 g Mehl (Weizenmehl 405)
15 g Butter, zerlassen, abgekühlt
  Für den Belag: (Obstbelag)
1 1/2 kg Obst, vorbereitet
  Für den Guss:
500 ml Apfelsaft
50 g Zucker
  Zucker (Dekorzucker)
2 Pck. Tortenguss, klar
  Für den Belag:
500 ml Schlagsahne
1 Pck. Cremepulver für Käse-Sahne-Tortencreme
200 ml Apfelsaft
400 g Doppelrahmfrischkäse
1 Pck. Aroma (Finesse geriebene Zitronenschale)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Zucker und Vanillinzucker nach und nach unterrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen.
Bei 160-180°C im vorgeheizten Ofen etwa 25 Min. backen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Einen Backrahmen darum stellen.
Für die Schwalben Eiweiß etwas anschlagen, Puderzucker mit Mehl und Butter unterrühren. Teig mit Lochschablone (auf einer 2mm starken Pappe eine Schwalbe vorzeichnen und ausschneiden) auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen. Das Backblech mit 4-5 Schwalben bei 180-200°C im vorgeheizten Ofen 4-5 Min. backen.
Die Schwalben sofort mit einem Spachtel lösen und mit den Flügeln über 2 Kochlöffel biegen.
Für den Belag Sahne steif schlagen. Tortencremepulver in eine Rührschüssel geben, Apfelsaft hinzufügen und mit einem Schneebesen etwa eine halbe Minute gut verrühren. Frischkäse portionsweise mit der Zitronenspalte unterrühren. Zuletzt die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Masse auf die Gebäckplatte streichen und etwa 2 Stunden kalt stellen.
Das vorbereitete Obst (z.B. Kiwis, Weintrauben, Apfelspalten, Erdbeeren, Kapstachelbeeren, Mandarinen, Kumquats oder Sternfrucht) dekorativ darauf verteilen.
Für den Guss Apfelsaft, Zucker, Dekorzucker und Tortengusspulver nach Packungsanleitung zubereiten. Guss auf dem Obst verteilen und fest werden lassen. Den Backrahmen mit Hilfe eines Messers vorsichtig lösen und entfernen.
Den Kuchen in Stücke schneiden und kurz vor dem Verzehr mit den Schwalben verzieren.