Asiatisches Omelette mit Kartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.01.2010 327 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
3 EL Sojasauce, helle
1 TL Sesamöl
Salz und Pfeffer
350 g Kartoffel(n), fest kochende, gewürfelt
4 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Kästchen Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier mit der Sojasauce, dem Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Ausreichend Öl in einem Wok erhitzen und die Kartoffelwürfel darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Öl bis auf einen kleinen Rest aus dem Wok nehmen und die Frühlingszwiebeln mit den Knoblauchzehen darin kurz anschwitzen. Die Eiermischung angießen und unter Rühren stocken lassen.

Die Kartoffeln zugeben und alles mischen. Die Kresse vom Beet schneiden, waschen und das Kartoffelomelette damit bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein schön würziges Omelett durch die Sojasoße und das Sesamöl. Ich habe es mit kleinen, gekochten Salatkartoffeln gemacht, die ich nur halbiert habe. Einfaches Gericht, aber sehr fein! Juulee

16.06.2019 10:34
Antworten