Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2010
gespeichert: 333 (1)*
gedruckt: 4.212 (9)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2008
1.841 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Äpfel, geschält, entkernt, in kleine Stücke geschnitten
3 EL Zucker, braun
1 TL Vanillezucker
3 Prisen Zimt, gemahlen
3 Prisen Anis, gemahlen
200 ml Apfelsaft
1/2 Flasche Rumaroma

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten, entkernten und klein geschnittenen Äpfel in einen Topf geben und mit dem Zucker, Zimt und Anis vermengen und etwa 10 Minuten durchziehen lassen.
Dann den Apfelsaft dazugießen und unter rühren zum Kochen bringen. Kochen, bis die Äpfel zerfallen. Mit dem Pürierstab oder der Flotten Lotte fein pürieren. Zum Schluss das Rumaroma dazugeben und gut verrühren.

Man kann es nach dem Erkalten sofort verzehren oder kochend heiß in gut gereinigte Twist Off-Gläser füllen, verschließen und 10 Minuten auf den Kopf stellen, damit sich ein Vakuum im Glas bildet. Wenn der Deckel sich zugezogen hat, ist das Mus mindestens ein halbes Jahr haltbar.
Wir essen dieses Apfelmus gern zum Sauerbraten.