Lachssteak mit Zitronensauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.01.2010



Zutaten

für
4 Port. Lachssteak(s) à 125 g
80 ml Zitronensaft
3 EL Mehl
1 EL Pflanzenöl
3 EL Zucker
40 ml Wasser
6 EL Cremefine zum Verfeinern oder 135 g saure Sahne
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Lachssteaks mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Lachssteaks darin 3 Minuten von jeder Seite braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Zucker im Bratsatz karamellisieren lassen. Mit dem restlichen Zitronensaft und Wasser ablöschen und die Cremefine unterrühren. Den Schnittlauch in Ringe schneiden und in die Sauce geben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Lachssteaks servieren.

7 P. pro Portion.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stelladämon

Hat uns gut geschmeckt! Ich habe noch eine kleine Zwiebel mit angedünstet und statt saurer Sahne süße genommen. Dazu Salzkartoffeln und Mischgemüse.

02.05.2020 19:07
Antworten
Schnitzelfan30

tolles Rezept, vielen Dank. Die Sauce habe ich zum Schluss noch mit ein wenig Honig abgeschmeckt. Haben den Lachs mit Nudeln gegessen, alle waren begeistert.

31.10.2018 18:24
Antworten
Hannostamm

Das war sehr gut, allerdings war mir die Sosse zuerst auch zu sauer und ich habe noch etwas Sahne und Zucker dazu getan.

30.09.2016 02:28
Antworten
maulwurf8

Ein wunderbares Rezept. Vielen Dank.

09.06.2016 07:21
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es heute diese Lachssteaks+Sauce mit Reis, Gemüse und Salat als Beilagen - hat sehr gut geschmeckt. Da mir die Zitronensauce zu wenig und auch etwas zu sauer war, habe ich diese mit etwas Schlagobers verlängert. LG Gabi

19.02.2016 19:56
Antworten
Maggie48

Hallo, lecker und schnell gemacht. Die Zitronensoße werde ich demnächst auch zu anderen Fischsorten reichen, schmeckt nämlich sehr gut. LG Maggie

15.05.2014 21:58
Antworten
Clymnere

Hallo, ich will das Rezept mal ausprobieren. Was kann man denn da als Beilage nehmen? Da ich noch nie Zitronensauce gekocht oder probiert habe, hatte ich jetzt über Reis nachgedacht.

09.12.2013 19:22
Antworten
tina1770

Vielen Dank für das Rezept und die tolle Anregung. Mangels Schnittlauch habe ich etwas frische Petersilie, Salbei und Rosmarin genommen und den Bratenfond habe ich zusätzlich mit etwas Weißwein abgelöscht und mit Salz, Pfeffer und etwas frisch zerstoßenen Koriander abgeschmeckt. War sehr lecker!

19.10.2013 22:51
Antworten
tschwarz97

Ich habe das jetzt bereits dreimal gekocht - und werde es heute Abend in größerer Runde meinen Gästen servieren. Danke für dieses klasse Rezept - schnell und leicht gekocht, lecker und echt mal eine andere Geschmacksnote! Kommt in Kategorie "Meine Lieblingsrezepte"!

03.02.2012 17:36
Antworten