Zutaten

5 große Birne(n)
1 großer Apfel, säuerlich und knackig
Zitrone(n), unbehandelt
100 g Preiselbeeren (Lingonsylt oder Preiselbeermarmelade)
2 EL Honig
200 ml Portwein
Sternanis
1 cm Zimt - Stange
1 TL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitronenschale abreiben und die Zitrone auspressen. Abrieb und Saft in eine Schüssel geben. Die Birnen und den Apfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. In die Schüssel geben und sofort mit dem Zitronensaft mischen, damit sie nicht braun werden.

In einer Kasserolle die Butter zerlassen und den Schüsselinhalt darin kurz anschwitzen. Dann den Lingonsylt dazugeben und unterrühren. Schließlich die übrigen Zutaten zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte weich, aber nicht zu weich sind.

Dann die Früchte mit einem Sieblöffel herausnehmen und die Flüssigkeit zur gewünschten Sämigkeit reduzieren. Sternanis und Zimtstange entfernen, die Früchte wieder dazugeben und erkalten lassen.

Wer es gern süßer hat, kann die Honigmenge erhöhen, aber der Lingonsylt ist bereits gesüßt. Passt gut zu Vanilleeis, Eierpfannkuchen sowie als Dessert.