Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelpuffer, rustikal

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.01.2010



Zutaten

für
250 g Kartoffel(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Mehl
2 Ei(er)
Salz
Pfeffer
6 EL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln und Zwiebeln schälen und reiben. Mehl und Eier in die Masse rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, portionsweise Puffer formen und von beiden Seiten braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Schlichtweg Saulecker und genau richtig. LG Bianca

28.09.2015 12:05
Antworten
Goerti

Hallo! Kartoffelpuffer kommen bei meinen Kindern immer gut an. Ich hatte etwa 5 mittelgroße Kartoffeln, 1 Ei und 1 Zwiebel, Mehl nach Gefühl. Am liebsten essen wir die Reiberdatschi mit Apfelbrei. Lecker! Grüße Goerti

21.02.2015 15:21
Antworten