Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2010
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 580 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.418 Beiträge (ø1,75/Tag)

Zutaten

600 g Schweinekopf - Fleisch, gewürfelt
200 g Schweineschwarte
100 g Brühe (Kesselbrühe), heiße
100 g Blut
22 g Pökelsalz
4 g Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 g Zucker
2 g Majoran
1 1/2 g Piment, gemahlen
1/2 g Zimt
20 g Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch, evtl., fein verrieben
 n. B. Darm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweineköpfe ca. 100 - 110 Min. kochen. Die Schweineschwarten weich kochen (35 Min.). Die Schweineköpfe abpellen und zuschneiden: das Magerfleisch 3 x 3 cm, den Speck 1 x 1 cm. Die Zwiebel schälen und achteln.

Schwarten und Zwiebeln mit der 2-mm-Lochscheibe wolfen und am Ende das heiße Kesselwasser durch den Wolf geben und mit dem Schwartenbrei mischen. Danach gibt man das gewürfelte Kopffleisch, das man vorher nochmals in der Kesselbrühe erhitzt hat, dazu und mischt alles mit den Gewürzen.

In Butten, Magen, Sterildärme, Dosen oder Gläser füllen. Därme mit 85°C pro mm Dicke 1 Min brühen. Dosen/Gläser 2 Std. kochen.

Die Würste anschließend im Wasserbad kurz kühlen. Naturdärme kann man mit einem Brettchen und einem Gewicht darauf in Form bringen. Die Naturdärme können nach Farbe kalt geräuchert werden – ca. 2 Räuchergänge.