Joghurt - Creme mit Melonenspieß


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 15.01.2010



Zutaten

für
200 g Schmand
300 g Joghurt
2 EL Honig, flüssiger
1 Pck. Vanillezucker
2 Stiel/e Zitronenmelisse
1 Melone(n), (Cantaloupe), ca. 400 g
1 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Schmand mit Joghurt, Honig und Vanillezucker glatt rühren. Die Creme in 4 Schälchen verteilen.

Die Melisse waschen und trocken schütteln. Die Melone halbieren und die Kerne entfernen. Aus dem Fruchtfleisch 16 Kugeln ausstechen. Das restliche Fruchtfleisch von der Schale lösen und mit dem Mixstab fein pürieren, das Püree mit Zucker abschmecken.

Jeweils 4 Melonenkugeln abwechselnd mit Melisseblättchen auf Spieße stecken. Das Melonenpüree auf der Schmandcreme verteilen. Mit der restlichen Melisse und den Melonenspießen anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anja805

ich habe die Sterne vergessen. Dies wird sofort nachgeholt-

20.04.2018 17:27
Antworten
Anja805

Sehr lecker, ich habe es mit Erdbeerpüree und Erdbeerspießchen ausprobiert. Da wir alle Leckermäulchen sind, kamen noch ein paar Schokostreusel in die Creme. Das macht Laune. Danke für das tolle und schnelle Rezept

20.04.2018 17:22
Antworten
Gräfratherin

Ich finde dieses Rezept genial, weil es sehr schnell zu machen, gut vorzubereiten und superlecker ist. Es macht echt was her und ist ganz toll frisch und sommerlich. Habe es statt mit Schmand mit mascarpone und Joghurt gemacht, weil ich den noch hatte. Ein Traum! Ich könnte mir auch gut vorstellen, noch zusätzlich Blaubeeren mit auf den Spieß auf zu stecken. Das würde farblich sicher nochmal toller aussehen. Minzeblätter zwischen den Kugeln sehen aber auch toll aus. Habe es für die Kinder ohne gemacht (Foto).

09.08.2012 21:18
Antworten