Bewertung
(46) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
46 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2010
gespeichert: 1.994 (9)*
gedruckt: 15.461 (96)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2006
15 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 große Möhre(n), in feine Scheiben geschnitten
1 m.-großer Fenchel, fein geschnitten
1 gr. Dose/n Tomate(n)
Knoblauchzehe(n), sehr fein gewürfelt
500 ml Fischfond
200 ml Weißwein, trocken
1 TL, gestr. Thymian
1 Tüte/n Safran
400 g Fischfilet(s), festfleischig
Riesengarnelen, geschält
Orange(n), frisch gepresster Saft davon
100 ml Schmand
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
 einige Stiele Petersilie, krause, fein gezupft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse putzen und wie oben angegeben schneiden.

Die ersten 9 Zutaten in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Dann das mundgerecht gewürfelte Fischfilet (ich nehme meist Zander, Seeteufel/Lotte, Loup de Mer/Wolfsbarsch und wegen der schönen Farbe Lachs) und die Garnelen dazugeben und in der Suppe in 5 - 7 Minuten gar ziehen (nicht kochen!) lassen.

Anschließend den Orangensaft unterrühren und mit Schmand, Salz und Pfeffer abschmecken. Üppig mit Petersilie bestreut servieren.

Dazu schmeckt frisches Baguette und ein trockener Weißwein.