Zutaten

125 g Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch, gemischtes
Zwiebel(n)
Ei(er)
1 EL Butter
3 EL Paniermehl
1 Bund Petersilie
250 g Champignons, kleine weiße
250 g Schlagsahne
3 EL Öl
1/4 Liter Gemüsebrühe
3 EL Saucenbinder, hell
1 Glas Preiselbeeren
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 702 kcal

Die Kartoffeln waschen und in ca. 20 Minuten gar kochen. Anschließend kalt abschrecken, pellen, fein zerdrücken und auskühlen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Die zerdrückten Kartoffeln mit Hackfleisch, Ei, Paniermehl, 50 g Sahne, den angeschwitzten und abgekühlten Zwiebeln, der Hälfte der Petersilie und einer guten Prise Salz verkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen (ca. 3 cm Durchmesser) formen und auf eine Platte legen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

Inzwischen die Pilze putzen und halbieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Bällchen unter vorsichtigem Wenden rundherum goldbraun braten. Warm stellen und die restlichen Bällchen braten.

Für die Sauce die Pilze und restlichen Zwiebeln im heißen Bratfett anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und der restlichen Sahne ablöschen, aufkochen lassen und den Saucenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bällchen auf einer Platte anrichten und die Sauce darüber gießen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und die Preiselbeeren extra dazu reichen.

Dazu schmecken am besten Salzkartoffeln.