Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2010
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 257 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
352 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Schokolade, zartbitter-
100 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
100 g Mehl
50 g Mandel(n), gemahlene
2 TL Backpulver
10 Blatt Gelatine
2 Dose/n Mango(s), (à 425 ml)
2 EL Zitronensaft
Ananas
400 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
  Melisse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. 26er Springform mit Backpapier auslegen.

Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Fett, 100 g Zucker, Salz und 1 Pck. Vanillinzucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Schokolade unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Gelatine einweichen. Mango samt Saft in eine hohe Schüssel geben und pürieren. 25 g Zucker und Zitronensaft zufügen und unterrühren. Gelatine auflösen. 2-3 EL vom Mangopüree unter Gelatine rühren. Dann alles unter das übrige Mangopüree rühren (damit sich keine Fäden bilden!!). Boden einmal waagerecht durchschneiden und um jeden Boden einen Tortenring legen.

Je die Hälfte der Mangomasse auf den Böden verteilen und kühl stellen - fest werden lassen. Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Holzige Mitte ausstechen. 1/4 L Wasser und restlichen Zucker aufkochen. Ananas darin 2-3 Minuten ziehen lassen. Ananas gut abtropfen lassen. Sahne steif schlagen. Übrigen Vanillinzucker und Sahnesteif einrieseln lassen.
2/3 Sahne auf den unteren Tortenboden streichen. 2. Boden darauf legen. Tortenring entfernen. Ananas auf die Torte legen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und unter jede Ananasscheibe einen Sahnetuff spritzen. Torte evtl. mit Melisse verzieren.