Cupavci

Cupavci

Rezept speichern  Speichern

mit Zitronengeschmack, für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.01.2010



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
¾ Tasse Öl
1 Tasse Mineralwasser, mit Kohlensäure
1 Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale davon
200 g Margarine
200 ml Milch
200 g Zucker
400 g Schokolade (Block-)
300 g Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Öl, Sprudel und geriebene Zitronenschale zugeben und zu einem Biskuitteig rühren.
Im viereckigen Backblech (ca. 30 x 40 cm) etwa 20 Min. bei 170°C backen. Den kalten Biskuit in Vierecke schneiden.

Für die Schokosoße Margarine, Milch, Zucker und Schokolade in einem Topf unter Rühren so lange erhitzen, bis alle Zutaten geschmolzen sind.

Die Vierecke mit Hilfe eines Schaschlik-Stäbchens in die heiße Schokosoße eintauchen, ein wenig abtropfen lassen und direkt in einem Teller mit Kokosraspel wälzen, bis das Kuchenstück von allen Seiten damit bedeckt ist.

Tipp:
Den Topf mit der heißen Schokolade und den Teller mit Kokosraspel dicht nebeneinander stellen, um tröpfeln zu vermeiden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angie851

Das ist ein toller Tipp...die Teller dicht nebeneinander zu stellen. Das merk ich mir :-) Danke!

23.02.2011 13:38
Antworten