Gulaschsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.01.2010



Zutaten

für
1 kg Rindfleisch
2 große Zwiebel(n)
3 große Kartoffel(n)
3 m.-große Möhre(n)
3 Paprikaschote(n), rote
2 ½ Liter Fleischbrühe
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
Salz und Pfeffer
1 TL Majoran
2 Dose/n Champignons
n. B. Mehlschwitze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln in Würfel schneiden, goldgelb anbraten. Gewürfeltes Fleisch hinzufügen und anbraten. Mit der Brühe ablöschen. 90 min. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Möhren, Kartoffeln und Champignons in Würfel schneiden, zur Suppe geben und 30 min. kochen.
Die Suppe nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen und ein wenig mit Mehlschwitze binden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

unserkleiner

Meine erste Gulaschsuppe, ich habe dafür Lob bekommen und mir hat sie auch super geschmeckt! Vielen Dank!!! LG Ralf

06.12.2016 16:56
Antworten
Alrescha3

Leckere Suppe mit viel Gemüse Allerdings finde ich nicht das dies eine klasissche Gulaschsuppe ist. Liebe Grüße Alrescha

11.03.2016 14:35
Antworten
moni-zitroni

Ich hab die Gulaschpaste bei Norma als Sonderverkauf bekommen, kann man aber auch im Internet bestellen. Es gibt zwei verschiedene eine scharf und eine nicht so scharf Chipös ist scharf. Ist ungarisch und super gut. gruß moni

10.05.2012 17:50
Antworten
Melbourne1234

Hallo divine76, wo bekomme ich denn die Gulaschpaste? Grüße

24.02.2012 10:48
Antworten
divine76

Vielen Dank für das Rezept, hat super lecker geschmeckt und wird bei mir jetzt öfter auf dem Speißeplan stehen. Allerdings habe ich noch original ungarische Gulaschpaste gehabt und hab damit verfeinert - wer auf Gulasch steht, sollte sich so eine besorgen :-)

31.07.2011 12:09
Antworten
Enrico1972

Sehr gutes Rezept...einfach und sehr lecker...Paprikaschoten hab ich einfach 10 minuten später als die Möhren und Kartoffeln zugegeben.Ausserdem hab ich zur Verfeinerung ein wenig Lauchzwiebeln beigetan.

10.07.2011 14:18
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo 66 maria, das rezept klingt sehr lecker und geht einfach. kurze frage. was mache ich mit den in der zutatenliste erwähnten roten paprikaschoten? wann kommen die hinein? vielen dank!

09.07.2011 18:22
Antworten