Westernschnitzel


Rezept speichern  Speichern

Scharf, mit Bohnen und Mais, einfach, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 13.01.2010



Zutaten

für
500 g Hähnchenschnitzel
250 ml Sauce (Schaschlik-)
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Tomate(n), gewürfelt
1 Dose Mais
1 Dose Bohnen, rote
1 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
Sambal Oelek, oder Tabasco
2 Beutel Reis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hähnchenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne braten. Wasser aufstellen und Reis darin kochen.

Angebratene Schnitzel beiseite legen und die Zwiebeln und die Tomaten in der Pfanne kurz anbraten. Anschließend die Schaschliksoße dazugeben und mit ein bisschen Wasser aufgießen. Mais, Bohnen und die Paprika dazugeben und mit Sambal Oelek oder Tabasco abschmecken - je nach dem wie scharf man es mag.
Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und aufkochen lassen.

Mit dem Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Linwen

Wow! Uns brennt die Zunge! :-) Sehr, sehr lecker! Wir haben Kartoffel-Wedges dazu gemacht, passte auch gut. Das wird in jedem Falle gespeichert. Ich kann es mir auch gut als Partyrezept für viele Leute vorstellen. Vielen Dank!

16.03.2014 18:07
Antworten
Graf_Wronsky

Wenn`s mal schnell gehen muss und trotzdem lecker sein soll, ist dieses Gericht die 1. Wahl! Danke für das Rezept, Wronsky

13.12.2012 12:40
Antworten
joanda

Einfach und sehr lecker ! Ich hab es schon zum zweiten Mal gemacht, diesmal mit Schweinefilet. Demnächst mache ich es als Partyrezept, dann im Bräter im Backofen. LG Joanda

10.04.2012 16:05
Antworten
Aanda

Dieses Gericht hat uns gut geschmeckt. Auch ideal, um Saucenreste aufzubrauchen. Ich habe mir die Sauce aus einem Schaschliksaucen-und Ketchup-Rest zusammengemixt. Ich denke, da kann man viel rumexperimentieren mit allen möglichen Saucen (Asia, BBQ, Curry, Sweet-Chili-etc. oder auch pürierten Tomaten, Tomatenmark-Wasser etc. Dankeschön, Aanda

12.06.2010 13:15
Antworten
ManuGro

Hallo, meine Familie hat einstimmig beschlossen: 5 Sterne!!! Von der Menge hat es aber für 4 Personen gereicht. Ein schnell bereitetes Gericht, das obendrein noch super schmeckt. Danke LG ManuGro

19.02.2010 14:25
Antworten