Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2010
gespeichert: 433 (1)*
gedruckt: 8.500 (43)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Weißkohl
600 g Sauerkraut
10 g Pilze (Wald-), getrocknet, etwa eine Handvoll
Lorbeerblätter
Zwiebel(n)
Wacholderbeere(n)
300 g Schweinefleisch
 etwas Butter, zum Anbraten
1/2 Würfel Brühe
500 ml Wasser
450 g Wurst (Krakauer)
Tomate(n)
3 TL Pflaumenmus
4 TL Tomatenmark
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch in 3-4 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten.

Weißkohl in Streifen schneiden oder hobeln, zusammen mit Sauerkraut, Pilzen, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und fein gehackter Zwiebel in einen großen Topf geben. Zunächst 400 ml Wasser mit ½ Brühwürfel anrühren und dazu geben. Angebratenes Schweinfleisch hinzugeben und ca. 50 Minuten kochen bzw. schmoren lassen. Immer wieder umrühren und bei Bedarf Wasser nachgeben.
Nach 50 Minuten Tomaten und Krakauer in Würfel schneiden und hinzugeben. Ca. 5-10 Minuten kochen bzw. schmoren lassen. Anschließend Pflaumenmus und Tomatenmark hinzugeben, etwas salzen und pfeffern und erneut ca. 35 Minuten bei niedriger Hitze bei Zugabe von etwas Wasser fertig köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

Tipp:
Je häufiger Bigos aufgewärmt wird, umso besser schmeckt er.