Bewertung
(35) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2010
gespeichert: 2.927 (5)*
gedruckt: 20.621 (197)*
verschickt: 63 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2003
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Suppenfleisch (Ochsenbrust), oder anderes
Beinscheibe(n)
 einige Markknochen
Zwiebel(n)
1 Bund Suppengemüse (Lauch, Karotten, Sellerie), frisch
  Pfefferkörner
Lorbeerblätter
300 g Suppennudeln, ganz kleine
30  Markklößchen, gekauft oder selbst gemacht
2 Dose/n Eierstich, oder selbst gemachter
Blumenkohl
  Salz
 evtl. Maggi

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen großen Topf stark erhitzen. Die Zwiebeln mit Schale halbieren und mit der Schnittstelle in den Topf geben. So lange stark rösten, bis die Schnittstelle fast schwarz ist. Mit so viel Wasser aufgießen, dass der Topf fast voll ist. Das Suppenfleisch, die Beinscheibe und die Knochen hineingeben. Ebenso eine Handvoll Pfefferkörner, 3 Lorbeerblätter und einen Esslöffel Salz dazugeben. Aufkochen lassen und sofort auf fast kleinste Hitze runterstellen. Ca. 3 Stunden köcheln lassen. Zwischendurch den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Den Blumenkohl in feine Röschen zerteilen. Das Suppengemüse fein schneiden.

Das weich gekochte Fleisch aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen. Die Suppe durch ein Sieb geben, wieder auf den Herd stellen und bei etwas größerer Hitze das Suppengemüse hineingeben. Nach ca. 15 Minuten den Blumenkohl dazugeben, nach weiteren 5 Minuten die Nudeln. Wenn alles bissfest bzw. weich ist, die Temperatur reduzieren. Den Eierstich und die Markklößchen in der Suppe ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer möchte, kann ein paar Spritzer Maggi in die Suppe geben.