Kartoffeltaschen mit Camembert


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.01.2010 434 kcal



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), mehlig kochend
3 Eigelb
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
40 g Mehl
150 g Camembert(s)
20 g Butterschmalz

Nährwerte pro Portion

kcal
434
Eiweiß
18,25 g
Fett
24,33 g
Kohlenhydr.
34,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln als Salzkartoffeln gar kochen, dann noch heiß durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Etwas abkühlen lassen und die Eigelbe, am besten mit einer Gabel, untermischen. Den Kartoffelteig mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence abschmecken. Mehl darüber streuen und mit gut bemehlten Händen unterkneten. Nicht zu viel Mehl verwenden.

Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig zu einer Rolle formen und in sechs gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück in den bemehlten Händen zu einem Rechteck formen und auf die bemehlte Arbeitsfläche legen. Den Camembert in etwas dickere Scheiben schneiden und drei Kartoffelrechtecke damit belegen. Ringsum einen Rand frei lassen. Jeweils ein unbelegtes Rechteck auf den Camembert legen und die Teigränder gut zusammendrücken.

In einer großen beschichteten Pfanne Butterschmalz kräftig erhitzen. Die Kartoffeltaschen vorsichtig hinein legen und die Temperatur auf gute Mittelhitze reduzieren. Die erste Seite in ca. 5 Minuten goldbraun braten. Dann vorsichtig wenden und weitere 5 Minuten braten, dabei die Temperatur nach und nach etwas reduzieren, damit die Kartoffeltaschen nicht zu dunkel werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.