Fleisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Schmoren
Camping
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Naomis provenzalische Hähnchenpfanne mit Nudeln

ww geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.01.2010 315 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 Stange/n Porree
1 EL Öl
400 g Tomate(n), stückige
1 EL Kräuter der Provence
400 ml Wasser
150 g Spaghetti, (Gabelspaghetti)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Sambal Oelek

Nährwerte pro Portion

kcal
315
Eiweiß
35,74 g
Fett
5,14 g
Kohlenhydr.
30,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in Streifen schneiden, in 1 El Öl anbraten, mit Salz u. Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
Porree putzen, längs halbieren und in Streifen schneiden. 1 El Öl zum Bratfett geben und den Porree darin andünsten.
Stückige Tomaten, Kräuter der Provence, Wasser und Gabelspaghetti zugeben und ca. 10 min. kochen lassen. Zwischendurch rühren. Anschl. Das Fleisch wieder zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika u. Sambal Oelek abschmecken.

Dazu passt ein leichter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Destitute

Heute gemacht und es ist ein sehr schönes und leckeres Rezept. Zudem noch einfach und es braucht wirklich nicht lange zum zubereiten. Da die Nudeln in der Pfanne mit den stückigen Tomaten und dem Wasser gar kochen, würde ich auf jeden Fall empfehlen Gabelspaghetti zu nehmen, denn das rezept ist mit dem Wasser genau dafür ausgelegt. Nicht das nachher die Nudeln noch weiß sind innendrin. Ansonsten erschien und 500g Hähnchenfleisch auf 150g Nudeln bzw. 1kg Fleisch auf 300g Nudeln (wir haben die doppelte Menge gemacht) etwas viel und haben den Anteil daher halbiert. Das passte unserer meinung nach Perfekt. Danke für das Rezept. :)

05.06.2013 22:26
Antworten
Schokofan27

Hallo! super Rezept, schnell zubereitet und sehr lecker! Lg Petra

14.04.2010 15:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Vielen Dank für das leckere Rezept. Ich habe noch etwas Tomatenpaprika hinzu getan. Das wird fest in mein Kochbuch mit aufgenommen! LG das Inselkind

29.01.2010 18:39
Antworten
naomi1973

Das Rezept hat nach dem neuen Programm und dem WW-Online-Rechner insgesammt 29PP, also pro Portion 7PP. lg naomi

13.01.2010 14:54
Antworten