Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fisch
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackenes Kabeljaufilet

ein leckeres, gesundes Fischgericht

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.01.2010



Zutaten

für
4 Scheibe/n Kabeljaufilet(s)
1 Zitrone(n) (Bio), den Saft davon
750 g Lauch
3 EL Öl
20 g Butter für die Formen
200 g Frischkäse
3 EL Milch
1 Bund Kräuter, gemischte (z. B.: Petersilie, Schnittlauch, Kresse...)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Zitronensaft
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kabeljaufilets säubern, säuern (in Zitronensaft wenden), leicht von beiden Seiten salzen. Den Lauch putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.

Das Öl erhitzen und den Lauch zugeben. Ca. 5 Minuten dünsten, würzen. Eine oder mehrere Auflaufform/en mit Butter fetten, den Lauch einfüllen und die Fischfilets auflegen. Etwas Wasser drübergießen.

Den Frischkäse mit der Milch verrühren. Die Kräuter fein hacken und unter die Frischkäsemasse mischen. Mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken und anschließend über den Fischfilets verteilen.

Das Ganze in den kalten Backofen schieben und bei 200°C ca. 35 Minuten backen. Die Backzeit variiert je nach Ofentyp. Wir haben mit einem Industriedurchlaufofen gearbeitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Peggy12121984

Beim nächsten Mal werde ich das Wasser nicht über den Fisch geben, sondern mit in die Frischkäsesoße, damit diese etwas cremiger wird. Aber geschmacklich war es sehr lecker!

19.03.2019 15:13
Antworten
Revange

Habe leider kein Kabeljau bekommen und kurzerhand durch Seelachs ersetzt. Trotzdem superlecker! Danke für die Idee.

23.11.2018 19:18
Antworten
Jesusisthesavior

Ein sehr leckeres Essen, danke für das Rezept. Ich habe auch Bandnudeln darunter gegeben und etwas Knoblauch.

23.11.2018 15:32
Antworten
juliglueck

Ein einfaches, schnelles Gericht! Wir hatten Bandnudeln als Beilage. Hat uns gut geschmeckt und war mal eine Abwechslung zu unseren Lieblingsfischgerichten. ****

30.04.2018 13:16
Antworten
RezepteJockel

Hier gibt es volle 5 Sterne von mir, da es meinen Geschmack voll getroffen hat.

06.08.2017 12:12
Antworten
ohmeter

hallo, was würdet du denn als beilage empfehlen? hört sich echt lecker dein rezept. lg ohmeter

26.02.2013 14:35
Antworten
marshmallowcappucino

Danke maximma! Freut uns, dass du unser Rezept magst! (Das hat lang kaum einer mehr entdeckt.) MMC

06.05.2012 15:04
Antworten
maximma

Ein sehr gutes Rezept! Das wir bei uns auf jeden Fall öfter geben. Danke schön:-) Liebe Grüße, Maxi

20.04.2012 20:37
Antworten
beastie1707

Habe zusammen mit meinem dein Rezept ausprobiert und ich kann nur sagen uns hat es super gut geschmeckt. Das war das erste Mal das ich mich an Fisch ran getraut habe, da ich sonst den Geruch nicht mag. Kann ich nur weiter empfehlen, Leute probiert es aus.

25.09.2011 21:00
Antworten
marshmallowcappucino

Da bist du nicht der/die Einzige. In meinem Freundeskreis habe ich auch einen neuen Fischfan gewonnen. LG MMC

23.10.2011 17:58
Antworten