Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2010
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 437 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Apfel, säuerlich (z.B. Braeburn)
3 TL Kokosraspel
3 TL Mandelstifte oder ganze Kerne
3 TL Rosinen
1 TL Butter
 etwas Zimt, evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Apfel aushöhlen. Rosinen und Nüsse fein hacken und mit den Kokosraspeln mischen, eventuell etwas Zimt hinzugeben.

Die Masse in den Apfel füllen. Je nach Apfelgröße muss von jeder Zutat noch etwas hinzugefügt werden, bis der Apfel vollständig gefüllt ist. Nun die Butter darauf setzen.

Den Apfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für 20 min. im vorgeheizten Backofen garen. Besonders gut passt hierzu eine Vanillesoße, es schmeckt aber auch ohne sehr lecker.