Backen
Beilage
einfach
Fingerfood
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ofenpommes

fettarm und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 11.01.2010 163 kcal



Zutaten

für
8 Kartoffel(n)
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
Kümmel oder
Paprikapulver oder
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, längs halbieren und ich gleich große und gleich dicke, nicht zu dünne Stifte schneiden (wie Pommes frites).

In einer Schüssel Öl, Salz und den gepressten Knoblauch mit den Kartoffelstiften gut vermischen. Die "Pommes" auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nicht aufeinanderlegen!

Bei ca. 200 – 250°C (Umluft) 10 - 20 Minuten backen. Die Pommes je nach Geschmack mit Kümmel, Paprika oder Curry würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, superlecker deine Ofenpommes .... mmh dazu gab es Fischstäbchen und Salat. Danke für das tolle Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

19.12.2019 20:32
Antworten
Kitchenqueenforever

Lecker! Kümmel kommt da bei uns aber nicht dran, das mögen wir nicht so gern. Und Pfeffer muss dabei sein.

12.08.2017 16:55
Antworten
Funnyreloaded

ca. 30 Minuten - jetzt ist der Nummernblock endlich an ;-)

03.07.2017 17:58
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, habe das Paprikapulver gleich in das Öl gegeben, geht auch. Allerdings haben die Pommes bei mir ca. Minuten gebraucht bis sie knusprig waren. Bild folgt :-) Lieben Gruß

03.07.2017 17:57
Antworten
Schulle69

Es fehlt die Angabe von Öl

25.05.2013 19:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe das Rezept schon vor langer Zeit ausprobiert. Ging sehr einfach und hat sehr gut geschmeckt. Vielen Dank ! Liebe Grüße

26.02.2011 00:11
Antworten