Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2010
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 209 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2009
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kartoffel(n), neue
Zwiebel(n), rot, in Schnitzen
Zucchini, in Scheiben
Knoblauchzehe(n), geschält
Zitrone(n), in Schnitzen
4 Zweig/e Rosmarin
4 EL Öl
350 g Riesengarnelen, mit Schale, vorzugsweise ungekocht
2 kleine Kalmar(e), in Ringen
Tomate(n), geviertelt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, große Exemplare halbieren und mit Zwiebeln, Zucchini, Knoblauch, Zitronen und Rosmarin in einen flachen Bräter geben. Das Gemüse mit dem Öl beträufeln und gut vermengen, damit es gut von allen Seiten damit bedeckt ist. Das Gemüse unter gelegentlichen Wenden etwa 40 Minuten in einem auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln weich sind.

Dann Garnelen, Kalmare und Tomaten zugeben, mit Gemüse und Öl vermischen und weitere 10 Minuten backen, bis das Gemüse gar und leicht angeröstet ist.

Das fertige Gericht auf Tellern verteilen und heiß servieren.

Tipp:
Das Gericht kann auch mit verschiedenen Kürbisarten oder Auberginen zubereitet werden.