Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2010
gespeichert: 497 (1)*
gedruckt: 3.222 (17)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.08.2009
93 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n)
250 g Sahnequark
30 g Butter
100 g Zucker
Ei(er)
1 TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
50 g Mehl
50 g Sultaninen
  Margarine zum Braten
  Zimt - Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und kochen. Die gekochten Kartoffeln kalt werden lassen und zerstampfen. Den Quark in einem Tuch gut ausdrücken oder in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Aus Butter, Zucker und Eiern eine schaumige Masse schlagen. Zitronenschale und Quark unterrühren. Nun Mehl, Kartoffeln und Sultaninen dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Aus dem Teig kleine Käulchen formen und in der Margarine von beiden Seiten goldbraun in der Pfanne braten. Noch warm mit Zimtzucker servieren.

Dazu passt auch gut ein Fruchtkompott oder Apfelmus. Die Menge reicht als Dessert für ca. 4 Personen. Als süße Hauptspeise reicht es für ca. 2 Personen.