einfach
Europa
Frucht
Früchte
Gemüse
Italien
kalt
Paleo
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orangensalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.01.2010 207 kcal



Zutaten

für
4 Orange(n)
1 kleine Zwiebel(n), rote
2 Lauchzwiebel(n)
6 EL Olivenöl
2 EL Balsamico oder Zitronensaft
5 EL Orangensaft
etwas Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
207
Eiweiß
2,45 g
Fett
10,99 g
Kohlenhydr.
20,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in Scheiben schneiden. Orangen und Zwiebeln dekorativ auf einen tiefen Teller legen. Pfeffer darüber streuen und mit Öl, Essig und Orangensaft beträufeln. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und darüber streuen.

Mit Folie abdecken und im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Gutes Rezept ! Sollte eine gewisse Zeit ziehen!

22.03.2018 06:18
Antworten
patty89

Hallo sehr einfach und lecker, auch wenn ich keine roten Zwiebeln hatte Danke fürs Rezept LG patty

11.11.2015 21:23
Antworten
Schneggie2511

habe deinen Salat heute zu abend gegessen habe aber die frühlingszwiebel wech gelassen und nur die rote zwiebel genommen habe dazu noch mozzarella reingeschnitten wahr sehr lecker dazu hatte ich noch Schwarzbrot mit Pfefferschinken alles zusammen sehr lecker

28.02.2014 22:59
Antworten
tantenirak

Hallo..... ein ganz leckeres Rezept......mal etwas anderes........gefällt uns sehr gut.......danke. LG tantenirak

29.04.2013 18:41
Antworten
badegast1

Sehr gutes Rezept!!! ich habe in das Dressing ein wenig Senf gegeben, außerdem habe ich Schalotten genommen, weil ich keine rote Zwiebel mehr da hatte. LG Badegast

17.01.2012 19:09
Antworten
evalima

Also, dieser Salat ist sowas von lecker. Ich habe ihn vor kurzen bei einer Bekannten gegessen, sie hatte als Topping noch jede Menge gehackte grobe Petersilie drübergestreut. Von der Zusammenstellung hätte ich ihn mir nie ausgesucht, aber der Geschmack hat mich total überzeugt. Man sollte nur darauf achten, dass man ein wirklich gutes Olivenöl benutzt. Gruß, Evalima

12.11.2010 09:50
Antworten