Waffelteig auf Vorrat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.01.2010



Zutaten

für
1 kg Mehl
1 Pck. Backpulver
8 Ei(er)
400 g Zucker
500 ml Milch
200 ml Limonade (Zitronenschorle)
1 Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
250 g Butter oder Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer Rührschüssel der Reihe nach Mehl, Backpulver, Ei, Zucker, Milch, Zitronenschorle, Orangenabrieb, zerlassene Butter oder Margarine zu einem Teig verrühren.

Im Waffeleisen nacheinander Waffeln ausbacken. Diesen Teig kann man 2 – 3 Tage gekühlt aufbewahren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Weitsicht

Mega Rezept. Hab nur die Hälfte gemacht. Das war für uns ausreichend. Ich kenn es mit normalen Sprudel.. Da geht es hauptsächlich um die Kohlensäure.. Hab von Teinacher Graibfrut genommen...

06.12.2020 19:56
Antworten
CoraKirsch

Hallo, ich hab's vorhin ausprobiert, es sind 18 große, dicke, rechteckige Waffeln geworden. Habe mich ans Rezept gehalten (bis auf die Orangenschale, die mag mein Sohn nicht) - und irgendwie bin ich ein bisschen enttäuscht. Ich hatte mir was Spannenderes vorgestellt, wahrscheinlich wegen der Limo. Stattdessen schmecken sie sehr - gewöhnlich, würde ich sagen. Ich hatte auch Sorge, dass sie zu süß sein könnten, das sind sie (für uns) aber nicht. Mir sind Waffeln meistens nicht süß genug. (Wenn ich was Neutrales will, mache ich Pfannkuchen.) Ich werde sie jetzt einfrieren und dann bei Bedarf mit dem Toaster zum Leben erwecken, aber nach dem perfekten Rezept muss ich noch ein bisschen weiter suchen. Viele Grüße

31.08.2020 13:10
Antworten
Coco-Langstrumpf

Also bei mir sind es 21 Dickere Waffeln geworden. Lg

20.08.2020 16:37
Antworten
Stefanie-Fielauf

Hallo, kann mir jemand sagen wie viele Waffeln ich aus der Menge machen kann ? Danke

11.12.2019 18:13
Antworten
Venessa-Nessy

Tolles Rezept! Habe die Waffeln im Kindergarten meines Sohnes mit den Kindern zusammen gebacken. Die waren begeistert. Habe allerdings nur die Hälfte vom Zucker genommen. Bestreut haben wir die Waffeln mit Puderzucker und einem Hauch Zimt.

11.12.2019 11:47
Antworten
Tabas82

Super retzept . Danke

05.08.2016 12:58
Antworten
ludalla

Hallo, Seher gute Waffeln, haben allerdings nur 3/4 der Menge an Zucker genommen. Nächstes mal noch weniger da die Waffeln immer noch sehr süß sind. Meine Tochter wird sie lieben. Danke Lud

05.08.2013 12:28
Antworten
stoeppi01

Hallo, wie viel Waffeln werden das denn wohl? danke und viele Grüsse

19.12.2011 16:55
Antworten
Troll81

Ich habe heute zum Waffelbacken in der Schule das Rezept ausprobiert und die Waffeln schmecken super!Richtig schon locker und saftig! :-)

03.09.2010 11:40
Antworten
ince

Freut mich das es dir gefallen hat :)

03.09.2010 18:58
Antworten