Bewertung
(23) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2003
gespeichert: 1.537 (0)*
gedruckt: 9.283 (11)*
verschickt: 245 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Nudeln (Fusilli)
150 g Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
1 Bund Petersilie
20 g Rucola
80 g Pinienkerne
6 EL Öl (Olivenöl)
2 EL Essig (Weißweinessig)
2 EL Balsamico
2 EL Balsamico, weißer
4 EL Kapern
  Salz
  Cayennepfeffer
  Parmesan

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Pasta nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Tomaten aus dem Öl nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Petersilie und Rucola waschen und trocken schütteln. Von der Petersilie die Blätter abzupfen, Petersilienblättchen und Rucola fein hacken.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze hellbraun rösten.(Im Anschluss unbedingt aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Sie rösten stark nach.)
Für die Vinaigrette Olivenöl, Weißweinessig, Balsamico-Essig und weißen Balsamico-Essig mit den Kapern, der Petersilie und dem Rucola verrühren. Soße mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Fusilli mit den getrockneten Tomaten, Pinienkernen, und der Vinaigrette vermischen. Nudelsalat kalt stellen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
Zum Servieren nach Belieben mit dem gehobelten Parmesan und Rucola anrichten.
Dazu passen auch Parmaschinken oder schwarze Oliven.