Polenta - Spätzle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Der etwas andere Spätzleteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.01.2010



Zutaten

für
70 g Maisgrieß, fein, mit der Kochzeit von ca. 2 Minuten
2 dl Milch, warm
300 g Mehl
¾ TL Salz
3 Ei(er), verklopft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Maisgrieß in eine große Schüssel geben, Milch darüber geben und ca. 10 Minuten quellen lassen.
Mehl und Salz mischen. Grießmasse mit den Eiern verrühren, nach und nach zu der Mehl-Salz-Mischung geben. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten quellen lassen.

Einen großen Topf mit Wasser füllen, salzen und zum Sieden bringen. Den Teig durch ein Spätzlesieb ins siedende Wasser streichen. Spätzle ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen und mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Wer mag, kann die Spätzle noch goldbraun anbraten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hidi

Sehr sehr lecker!

07.12.2020 18:58
Antworten
gabipan

Hallo! Uns haben diese Spätzle in einer gemischten Restepfanne mit Speck, Zwiebel, Käse, Fisolen usw. sehr gut geschmeckt. LG Gabi

05.01.2019 21:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

halo uli106 es freut mich, dass dir das rezept gefällt. ich muss die spätzle auch wieder einmal machen - du hast mich gleich dazu inspiriert:-) lg pat

29.11.2012 12:11
Antworten
uli106

Das waren die ersten Spätzle, die mir richtig gut geschmeckt haben und die so richtig schön gelungen sind. Herzhaft, kernig, mit einer Oberfläche zum Sauce-Aufnehmen. Ich mache sie nie mehr anders, auch nur mit Butter--wunderbar! Dankeschön, für das schöne Rezept!

29.11.2012 11:21
Antworten