Bewertung
(30) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2010
gespeichert: 916 (4)*
gedruckt: 4.538 (34)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Mehl, Typ 405
1 Würfel Hefe
1 Pck. Backpulver
50 ml Wasser, lauwarm
1 EL Salz
300 ml Öl (Sonnenblumen-)
250  Naturjoghurt
Ei(er)
  Öl, zum Bearbeiten
  Für die Füllung:
1 kg Hackfleisch, vom Rimd
4 große Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
1 EL Butter, zum Braten
Ei(er), zum Bestreichen
  Sesam, zum Bestreuen
  Sesam, schwarz, zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Wasser, Hefe und Salz in eine Schüssel geben und verrühren bis die Hefe aufgelöst ist. Eier, Joghurt, 200 ml Öl dazu geben und alles mit einem Löffel verrühren, dann das Mehl und das Backpulver dazu geben und gut durchkneten. Der Teig ist ziemlich klebrig. Nach ca. 3 min kneten weitere 100 ml Öl hinzufügen, jetzt dürfte es nicht mehr kleben. Den Teig ca. 1 Std. ruhen lassen.

Füllung:
Die Zwiebeln in Würfel schneiden und andünsten, Hacklfeisch dazu geben und anbraten, dann 2 EL Tomatenmark dazu und würzen nach belieben. Auf ein Sieb geben, damit die Bratflüssigkeit abtropfen kann, die Füllung ist sonst zu feucht.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen.

Die Hände mit Öl befeuchten und aus einer faustgroßen Portion Teig eine Kugel formen. Diese in der Mitte eindrücken, einen Löffel Hackfüllung hinein geben, den Rand mit den Fingerspitzen zusammenführen und wieder zu einer Kugel formen. Die Hände sollten immer eingeölt sein, damit der Teig nicht an den Händen klebt und gut zu formen ist.
Die Brötchen mit Ei bestreichen und den Sesammix darüber streuen.
In ca. 15-20 min goldbraun backen.