Eintopf
Hauptspeise
Schmoren
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gulasch nach meiner Oma Erna

Durchschnittliche Bewertung: 1.56
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.11.2003



Zutaten

für
500 g Fleisch, gemischtes
1 Pck. Speck (Bauchspeck)
2 Gläser Bohnen, grüne (egal welche)
2 Zwiebel(n)
1 Pck. Fertigmischung für Gulasch
2 Pck. Fertigmischung für Bratensoße
1 Glas Champignons
1 Paprikaschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Fleisch mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Speck in Würfel schneiden genauso die Zwiebel. Alles schön anbraten. Die Fixtüte und die Deli-Päckchen laut Anleitung anrühren. Falls die Soßen zu dick werden, etwas mehr wasser dazu.
Die Pilze und die Paprika (bitte so klein schneiden wie man es gerne mag) dazu geben. Ja und nun auf kleiner Flamme mit Deckel ungefähr 45min. vor sich hindümpeln lassen. Dazu Kartöffi´s, Spätzle oder gedrehte Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

groby72

@bine12: Stell dir mal vor, meine Oma kocht nicht immer das gleiche Rezept!! Und diese Variante auch erst seit ein paar Jahren. Klingt als sei es verboten.

20.01.2010 21:31
Antworten
bine12

na klasse .. seit wann gabs zu omas zeitn schon fix produkte? klingt für mich nach einem rezept für leute die nicht kochen können, dann rührt man eben paar päckchen ein und fertig

20.01.2010 04:42
Antworten
wklaus

Schmeckt toll. LG KLaus

14.04.2004 13:45
Antworten
groby72

Hey Nora, so wie du das beschreibst hab ich es selber schon gekocht. Ist auch lecker. LG groby72

25.02.2004 13:21
Antworten
Nora

@Channel Dann mach doch einfach Bohnengulasch. Bohnen aus der Dose mit dem Fleisch und den Fix gemischt, evt, noch einige Paprika dazu, geht noch einfacher und schneller ;-) Oder – mach das hier: http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige/ID.53411018856840/ID2.90/ LG.Nora

19.01.2004 16:19
Antworten
groby72

Hallo channel, die Paprika kannst du mit anschmoren oder nachher mitköcheln. Die Champignons genauso. Ein bisschen weich wird das Ganze natürlich schon. Dazu muß ich sagen, das ich eh jedesmal bei Gulasch kochen das Rezept nicht so mache wie beim letzten Mal. Es gibt also viele Varrianten. LG groby72

13.11.2003 09:50
Antworten
channel

Hallo groby72, wann macht gibt man denn die Bohnen dazu??? Gleichzeitig mit den Champignons und Paprika??? Werden die da nicht matschig??? Mein Sohn liebt nämlich grüne Bohnen und das finde ich für Gulasch eine tolle Anregung!!! LG Channel

12.11.2003 18:50
Antworten