Amerika
Backen
Backen oder Süßspeise
Kekse
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Amerikanische Cookies

Awesome big Cookies by Paul

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.01.2010



Zutaten

für
½ Becher Haferflocken
2 ¼ Becher Mehl
½ TL Backpulver
1 TL Salz
¼ TL Zimt
1 Becher Butter, weiche
¾ Becher Zucker, braun
¾ Becher Zucker, weißen
½ TL Vanilleextrakt
½ TL Zitronensaft (Konzentrat)
2 große Ei(er)
3 Becher Schokolade, zartbitter (gehackt)
½ Becher Walnüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 40 Minuten
Die Haferflocken fein mahlen - mit dem Mehl und anderen Trockenzutaten vermischen.

Die Butter, Zucker, Vanille und Zitrone mit dem Handrührgerät zusammenmixen - zum Schluss die Eier dazugeben und die Masse luftig aufschlagen. Die trockenen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
Die gehackte Schokolade und Nüsse mit den Händen einkneten.

Nun den Teig gut eingepackt für eine Nacht in den Kühlschrank stellen und ruhen lassen.

Am nächsten Tag mit dem Löffel etwa 1/4 Cup große Teigmengen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben - etwa 5 cm Abstand halten, die Kekse laufen auseinander. Sollen insgesamt 20 Cookies werden.

Bei 180° ca. 16-18 min. backen, bis die Kekse hellbraun sind und in der Mitte noch weich.

Diese Kekse sind wirklich riesengroß und mit Abstand die leckersten Cookies, die ich kenne. Mehr als einen schafft man aber wegen der Größe nicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandybaby

Ich muss mal fragen bevor ich backe: Werden die Cookies eher hart und "knusprig" - also etwas mürbe ähnlich wie unsere Butterplätzchen oder werden die recht weich, wenn sie in der Dose gelagert werden. Danke für Aufklärung. VG Sandybaby

22.05.2013 13:20
Antworten
Chocolate-Chip

Ja, die Antwort kommt spät ... die Kekse sind am Rand knusprig und innen eher zäh-klebrig, gelagert werden sie dann insgesamt eher zäh als knusprig. LG

02.02.2015 19:58
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo, wieder ein Becher-Rezept, das schwierig von der Umsetzung ist... Ich habe mir die Muehe gemacht und die Zutaten einmal in Gramm umgerechnet, danach geht das Zubereiten einfach kinderleicht. 1/2 Becher Haferflocken = 50 g 2 1/4 Becher Mehl = 290 g 1 Becher Butter = 225 g 3/4 Becher Zucker, braun = 165 g 3/4 Becher Zucker, weiss = 150 g 3 Becher Schokolade = 450 g 1/2 Becher Walnuesse = 60 g ...und 1 TL Salz sind 6 g.... Die Teigmenge von etwa 60 g kann mit einem Essloeffel abgestochen werden...man kann jedoch, wenn diese Menge zu gross erscheint, kleine Teighaeufchen auf das Backblech geben.... Und ich habe den Ofen auf 175 Grad C, Ober/Unterhitze gestellt. Liebe Gruesse und happy cooking Susan, Pittsburgh, PA, USA

16.10.2012 14:35
Antworten
Bee_Smart

Ich liebe diese Cookies ! Sehr lecker, aussen fest aber innen trotzdem weich . Einfach nur PERFEKT ! Mir fehlen die Worte . :-)

03.08.2012 21:40
Antworten
Chocolate-Chip

Hallo, vielleicht liegt das Problem darin, dass ich nur Zubehör aus den USA verwende für die Kekse?? Ich hab also US-cups und auch die passenden Löffel für 1 TL, 1/2 TL etc. TL selber sind ja tatsächlich sehr unterschiedlich groß. LG

19.02.2012 18:59
Antworten
Fiorellla

Hallo, wir lieben Haferflocken und Walnüsse. Diese Cookies waren superschnell zubereitet und "leider" viel zu schnell vernascht. LG Fiorella

03.08.2011 22:17
Antworten
terrog01

hab ein problem Wie gross muss der becher sein? sonst stimmt ja das verhältnis mit den eiern nicht mehr Bitte um schnelle hilfe!

23.06.2011 16:49
Antworten
DanielaUSA

hallo. da ich grad in Amerika lebe, ist das mit den cups fuer mich sehr gut abzuwiegen. also, fuer dich zur Umrechnung: 1 cup Mehl = 120 g 1 cup Zucker/Butter = 225 g du musst es halt umrechnen. Ich hoffe, ich konnte etwas weiter helfen. Ich mach mich auch gleich ans vorbereiten des Teiges. Gruesse aus Amerika Daniela

23.06.2011 17:54
Antworten
SHanai

Ich liebe diese Cookies!! Dankeschöön für das tolle Rezept! glg Shanai

12.06.2011 19:42
Antworten
Sanne77

Habe die Cookies schon 2 x gebacken und die sind bei uns nicht alt geworden. Suuper lecker.

31.10.2010 16:31
Antworten