Beilage
Braten
einfach
Europa
Italien
Klöße
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi mit Tomaten und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.01.2010 550 kcal



Zutaten

für
500 g Gnocchi, getrocknet
3 Tomate(n)
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
1 Peperoni, rot
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Knoblauch abziehen und durchpressen und die Peperoni fein hacken, die Tomaten waschen und würfeln.

Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben. Abgießen, sobald sie an die Oberfläche kommen - das kann mitunter sehr schnell gehen, also Achtung, sonst werden sie matschig.

Die Gnocchi in einer Schüssel oder auf einem Teller zwischenlagern und den Topf kurz reinigen, dann das Olivenöl hineingeben und den Topf wieder auf die Platte stellen. Knoblauch und Peperoni kurz anbraten, dann die Gnocchi hinzugeben und kurz im Öl schwenken. Schließlich kommen noch die Tomaten dazu. Alles etwa zwei Minuten weiter braten und dabei schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt zwei große Portionen. Wer mag, kann noch mit Kräutern oder anderen Gewürzen variieren. Passt gut zu gebratenem feinem Fisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.