Bananenkuchen aus Kolumbien


Rezept speichern  Speichern

Torta de platano - Zubereitung im Kochtopf

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.01.2010



Zutaten

für
3 Banane(n), reife
1 Ei(er)
5 EL Weizenmehl
etwas Öl für den Topf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit dem Ei vermischen und nach und nach mit dem Mehl glatt rühren.

Den Teig in einen leicht geölten, kleinen Kochtopf geben. Zunächst zugedeckt bei geringer Temperatur (Elektroherd Stufe 1) für 30-35 Minuten auf den Herd stellen. Anschließend für ca. 10 Minuten den Deckel abnehmen, damit überschüssige Flüssigkeit verdampft und der Kuchen etwas fester wird. Der Messertest funktioniert auch hier: wenn nichts mehr am Messer klebt, ist der Kuchen fertig.

Stürzen (hat bei meiner Gastmama in Kolumbien geklappt, bei mir irgendwie nie) oder Stücke aus dem Topf lösen. Frisch servieren, am besten noch warm.

Schmeckt einfach himmlisch zu einer Tasse dunklem Kakao!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Barcenas

Hallo ich habe mal eine Frage. Torta de Platano.... bist Du Dir sicher, dass man dazu die handelsüblichen Bananen nimmt? ich kenne den kolumbianischen "Bananen-Kuchen" nur mit Platanos !!! (Kochbananen) und nicht mit Bananas (Bananen).... vielleicht liegt es daran, dass er nicht gut zu lösen ist aus dem Topf. Schmeckt halt ein wenig anders und wäre auch "trockener".....

07.06.2016 10:13
Antworten
Küchenkati

Stimmt, der Kuchen nimmt schnell eine etwas komische graue Farbe an. Deswegen: schnell und frisch aufessen ;)

15.05.2012 10:01
Antworten
sehpianonah

Mittlerweile ist das Foto unterwegs: Der Kuchen sieht zwar nicht "chic" aus, aber er hat so gut geschmeckt, dass ich ihr wieder machen werde, wenn wieder Bananen im Hause sind! Für "Ofenlose" und andere unbedingt zu empfehlen - vielleicht mit Schokoladensoße?!

28.04.2012 17:27
Antworten
sehpianonah

So: Ausprobiert ist der Kuchen, allerdings ist er als Proviant gedacht, deshalb kommt das abschließende Urteil später... Leider wollte der Kuche nicht aus dem Topf... Aber weil er aus dem Topf und aus Bananen ist, muss er genial sein :) Gibt auch demnächst ein Bild! Danke für das Rezept!

19.04.2012 20:37
Antworten