Zutaten

Zucchini
Aubergine(n)
Kartoffel(n)
Peperoni, mild eingelegt
400 g Hackfleisch vom Rind
1 gr. Dose/n Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n), gehackt
3 EL Essig, (Weißweinessig)
1 EL Zucker, brauner
2 TL Paprikaflocken (Pul biber)
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Schwarzkümmel
1/2 Bund Petersilie, glatte, gehackt
  Olivenöl, extra virgine
2 Becher Joghurt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwei Knoblauchzehen in den Joghurt pressen, dan Joghurt mit Salz abschmecken und einige Zeit ziehen lassen.

Das Gemüse würfeln und die Peperoni in kleine Stückchen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der gehackten Zwiebeln darin anschwitzen. Das Hackfleisch mit einer durchgepressten Knoblauchzehe dazugeben und braun und krümelig braten. Mit Paprikaflocken, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Öl in einem Topf erhitzen und die andere Hälfte der Zwiebeln darin anschwitzen. Die Auberginen und die Kartoffeln dazugeben und etwa 5 Minuten mitbraten. Ab und zu umrühren. Dann die Zucchini sowie die Peperoni hinzufügen, salzen und pfeffern. So lange bei mittlerer Hitze braten, bis die Kartoffeln gar sind, dabei immer wieder umrühren.

Die Tomaten mit Essig und Zucker in einen weiteren Topf geben, zerdrücken und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatensauce zum Gemüse geben und gut rühren, um den Bodensatz zu lösen.

Die Gemüse-Tomaten-Mischung zum Hackfleisch geben und die Petersilie und den Schwarzkümmel einrühren. Nochmal abschmecken.

Den Gemüse-Hackfleisch-Topf heiß servieren, den kalten Knoblauchjoghurt und türkisches, frisch aufgebackenes Fladenbrot dazu reichen.

Die Gewürze bekommt man in türkischen oder asiatischen Lebensmittelgeschäften.