Gemüse
Käse
Lactose
Snack
Überbacken
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Nachos mit Guacamole

Snack für den Fernsehabend

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.01.2010 787 kcal



Zutaten

für
100 g Chips (Tortilla-)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), grün
1 Peperoni
100 g Käse, geraspelt, z.B. Gouda
3 Avocado(s), reife
3 Frühlingszwiebel(n)
1 EL Olivenöl
1 EL saure Sahne
½ TL Salz
2 EL Zitronensaft, oder Limettensaft
½ TL Cayennepfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
787
Eiweiß
19,39 g
Fett
61,22 g
Kohlenhydr.
39,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tortilla Chips auf einem Backblech verteilen.
Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln. Zwiebel, Paprika und Peperoni ebenfalls klein würfeln. Alles vermengen und auf den Tortilla Chips verteilen. Mit Käse bestreuen und im Ofen (Grillfunktion) kurz überbacken.

Für die Guacamole die Avocados halbieren, Steine entfernen und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Mit einer Gabel pürieren. Frühlingszwiebeln sehr fein schneiden und zusammen mit dem Öl, der sauren Sahne, dem Salz und dem Zitronensaft zu den Avocados geben und vermengen. Mit Cayennepfeffer bestreuen. Sofort zu den warmen Nachos servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AmChes

Super lecker und wirklich einfach in der Zubereitung. Danke für das tolle Rezept!

17.06.2019 23:08
Antworten
Bolla17

Sehr gutes, einfaches Rezept! Als Ergänzung zu einem Corona geradezu perfekt! 😉

03.02.2018 23:08
Antworten
freisein

Danke für dieses leckere Rezept. Kam gut an bei meinen Freunden. Leicht zuzubereiten und echt gut. LG freisein

11.11.2016 18:39
Antworten
amenzel3

Hallo montroig, habe dein Rezept als Anregung benutzt und meine Nachos wie folgt belegt: eine Hälfte mit gewürfelten Tomaten, Frühlingszwiebeln und Jalapenos aus dem Glas. Die zweite Hälte mit: gekochter, zerzupfter Hühnerbrust und Jalapenos (weiß nicht wie ich das ~ da rauf bekomme...). Habe Gouda mit Cheddar gemischt und drüber gestreut, war super gut! Als Dips gab es bei uns klassisch Salsa, Guacamole (natürlich mit Limettensaft!) und Sourcreme. Danke für die Idee LG Andrea

15.07.2014 09:04
Antworten
regina4111

Stimmt! Den hab ich tatsächlich vergessen. Ich habe auch in México gelebt, in Guanajuato :-)

16.02.2019 03:34
Antworten
girasolbont

Und Koriander bitte.Ich habe in Mexico gelebt, es fehlt Koriander.

15.02.2019 17:24
Antworten
regina4111

Richtige Guacamole geht so: Avocados zerdrücken, gewürfelte Zwiebel dazu (keine Frühlingszwielbel), ev. gewürfelte Tomaten, frische Chiles (Jalapeños, Serranos etc.) klein geschnitten oder gehackt, Salz, Limettensaft. Alles gut verrühren. Das ist das Originalrezept aus México.

14.07.2014 07:58
Antworten
Lunachiara

Im Chefkoch-Heft gesehen und gleich ausprobiert. :-) Beim nächsten Mal werden wir auch mehr Käse verwenden. Ansonsten war es sehr gut. Danke fürs Rezept! LG Lunachiara

17.06.2014 05:35
Antworten
KatharinaFitschen

Schon sooo oft gemacht, am besten mit noch mehr käse:)

30.10.2013 21:37
Antworten
jzillikens

Danke für den leckren Fernsehsnack. Bild ist nun auch online.

02.03.2011 22:03
Antworten